wUserCur::sendAlert

Schickt dem aktuellen Benutzer eine Meldung zur Anzeige

Funktionsaufruf

Boolean sendAlert(String message)

Parameter

message

Anzuzeigende Nachricht

Hinweis
Beim Einsatz von Framework-Funktionen in eigenen Skripten beachten Sie bitte den Artikel "So verwenden Sie das PHP-Framework in eigenen Scripten".
Wenn Sie eine Funktion innerhalb einer Weblication® Seite z.B. über das PHP-Quelltext Element oder in einem XSL-Template über wsl:php einbinden, muss das Framework über die grid.php nicht mehr referenziert werden. Sofern nachfolgend PHP-Beispiele aufgeführt sind, ist dies entsprechend zu beachten.

Beispiel 1: Auszug aus dem Verzeichnisereignis onBeforeSetOnlineFile

// WICHTIG:
// Die PHP-Tags sind nur in diesem Quelltext-Beispiel gesetzt
// und dürfen im Ereignisfenster nicht gesetzt werden

if(wDocumentData::getData($eventData['filePath'], "/wd:extension/wd:meta/wd:thumbnail/@src") == ''){
  
wUserCur::sendAlert('Die Datei kann erst online geschaltet werden, wenn Sie ein Vorschaubild definiert haben');
  
wEvent::stopTransaction();
}

// die Abfrage der Meldungen erfolgt z.B. über die pre.php des Projektes,
// siehe aktuelles BASE-Projekt

Beispiel 2: Auszug aus dem Systemereignis onBeforeLogin, um Login zu verhindern / blockieren

// WICHTIG:
// Die PHP-Tags sind nur in diesem Quelltext-Beispiel gesetzt
// und dürfen im Ereignisfenster nicht gesetzt werden

if($_SERVER["REMOTE_ADDR"] == '123.456.789.0'){
  
// Benutzer-Hinweis per JavaScript ausgeben:
  // Ab CMS-Version 015.006.040.000 kann wUserCur::sendAlert auch im onBeforeLogin Systemereignis genutzt werden.
  // sendAlert bezieht sich immer auf eine Session, welche ein nicht angemeldeter Benutzer auch hat (sofern nicht über Confdeaktiviert)
  
wUserCur::sendAlert('Wir konnten Sie aufgrund von Sicherheitsbedenken leider nicht anmelden!');
  print 
's:r:/home.php';
  exit;
}

// die Abfrage der Meldungen erfolgt z.B. über die pre.php des Projektes,
// siehe aktuelles BASE-Projekt