Volltextsuche

Anzahl der Ergebnisse: 38

  • Sicherheit erhöhen: Empfehlungen zur Passwortwahl

    Passwort eine Anzeige der Passwort Qualität.. Dies gibt Ihnen bereits einen allgemeinen Aufschluss über die Sicherheit des gewählten Passwortes. Zusätzlich haben Sie ab Version 7.x die Möglichkeit, einen Gültigkeitszeitraum für das

  • Sicherheit erhöhen: Webserver Verzeichnisauflistung deaktivieren

    den Verzeichnisinhalt bei fehlender index-Datei nicht anzeigen. Weblication® CMS prüft diesen Punkt über den Server-Sicherheitscheck und gibt im negativen Fall eine rote Hinweismeldung aus: Verzeichnisauflistung ist aktiv Der Server Sicherheitscheck

  • Sicherheit erhöhen: Download sensibler Daten

    (IP-Beschränkung, Passwortabfrage, Berechtigungsprüfung über Skript, etc.), um eine bestmögliche Sicherheit für die vertraulichen Daten zu erlangen. Beachten Sie weiterhin die allgemeinen Hinweise am Ende des Artikels!

  • Sicherheit erhöhen: Empfehlungen zur Fehlerbehandlung unter PHP

    Sicherheit erhöhen: Empfehlungen zur Fehlerbehandlung unter PHP 30. Sep 2016 Dieser Artikel gibt Empfehlungen zu den

  • Empfehlungen für den Einsatz von PHP

    wird, übernimmt es die Benutzerrechte des Apache (üblicherweise user "nobody"). Das hat verschiedene Auswirkungen auf Sicherheit und Authentifizierung, [...] Wenn Sie PHP zum Zugriff auf eine Datenbank benutzen, [...], müssen Sie dem Benutzer

  • Schaden vermeiden: Passwort Policy in Weblication®

    für die Vergabe und Gültigkeit von Passwörtern festgelegt werden. Regeln für die Einhaltung eines entsprechenden Sicherheitsniveaus für Logindaten sind unverzichtbarer Bestandteil eines Internet-Portales. Nur so können Sie den Benutzern beim

  • Umgang mit E-Mail Warnungen (E-Mail SecurityAlert)

    (E-Mail SecurityAlert) Nutzbar ab: Version 11.x 17. Jun 2019 Weblication® CMS Installationen bieten Ihnen diverse Sicherheitseinstellungen, zu welchen unten anderem die E-Mail Warnungen bei verdächtigen Aufrufen gehören. Die Einstellungen für die

  • Weblication® Agentur-Board und Agentur-Monitor

    oder sich auch direkt anmelden Auch das Backend der verknüpften Installation ist direkt aufrufbar Das Ergebnis des Sicherheitschecks jeder verknüpften Installation ist direkt in der Übersicht erkennbar Die Intensität verdächtiger Zugriffe wird als

  • wPathName::createPathSecure

    Verhindert Pfade, über die darüberliegende Verzeichnisse angesprochen werden können

  • wCaptcha

    Stellt Funktionen zur Generierung von Bildern aus Text zur Verfügung, um das automatisierte Versenden von Formularen zu verhindern

  • wRequest::getParameterInt

    Ermittelt den Wert eines Request-Parameters als Integer

  • wCaptcha::createCaptcha

    Erstellt ein Bild aus einer Zeichenkette, um Spam in Formularen zu verhindern

  • wRequest::getParameterPathSecure

    Ermittelt den Wert eines Request-Parameters als sicheren Pfad

  • Zu beachten beim Einsatz von Suhosin

    Der Einsatz des Suhosin-Patch in PHP erfordert entsprechende Kenntnisse hinsichtlich der gesetzten Parameter.

  • Datenschutzkonforme Cookies in Weblication

    Besuchers. Um PHP-Sessions zu nutzen, werden lediglich Session-Cookies eingesetzt. Cookie-Handling in Weblication® CMS Sicherheitseinstellungen zu Session-Cookies Cookie-Hinweis auf Webseiten Weiterführende Links Cookie-Handling in Weblication® CMS Die von

  • Einfaches Formular

    => 'Der Wert stimmt nicht mit dem des Bildes überein' )))); $formular -> addElement ( 'input' , 'captchaValue' , 'Sicherheitsabfrage' , array( 'validators' => array(array( 'type' => 'captcha' , 'errorMessage' => 'Bitte geben Sie den Wert auf dem

  • Umfangreiches Bestellformular

    ),  'height'  =>  16 ,  'quality'  =>  5 ))); $formular -> addElement ( 'input' ,  'captchaInput' ,  'Sicherheitsabfrage' , array( 'attributes'  => array( 'class'  =>  'S' ),  'validators'  => array(array( 'type'  => 

  • Support von Weblication® CMS 4.x endet 2015

    unten). Diese PHP-Version wird seit geraumer Zeit von der PHP-Gemeinde nicht mehr supportet und auch keine Sicherheitsupdates mehr gefahren. Selbst die Nachfolgeversion PHP 5.4.x wird schon seit August 2014 nicht mehr supportet (siehe

  • Änderungen in Weblication® CMS Core/GRID

    Listen in Detailseiten durchzublättern und diese erneut aufrufen zu können. 013.005.000.000 27.11.2018 Final Version (Sicherheitsrelevantes Update) 013.004.046.000 26.09.2018 Bei der Auswahl von Varianten wird nun auch angezeigt, wenn diese nur vom

  • XAMPP für eine Weblication® Installation einsetzen

    wenn Sie z.B. eine lokale Test-/Entwicklungsumgebung benötigen. Beim produktiven Einsatz beachten Sie bitte die Sicherheitshinweise, die Apachefriends in seiner Philosophie (siehe weiterführende Links unten) anführt. Bei der Installation von XAMPP

  • Installation Weblication® über Setup-Script

    Agenturboard Bei Neuinstallation einer älteren CMS-Version kontaktieren Sie bitte den Support . Prüfen Sie sicherheitshalber vor der Installation, ob die Systemvoraussetzungen erfüllt sind! Der Weblication® CMS Quick-Start-Guide und die

  • So beheben Sie Probleme bei der Installation von Weblication®

    die Mindestanforderungen zu erfüllen. In aktuellen CMS-Versionen achten wir zudem auf die vom PHP-Team mit Support und Sicherheitsupdates beachten PHP-Versionen (siehe php.net-Artikel: Supported Versions und php.net-Artikel: Unsupported Branches (End of

  • Datei speichern zeigt Fehlermeldung zu Berechtigungen bzw. Servereinstellungen

    konnte nicht gespeichert werden! Prüfen Sie die Berechtigungen und Servereinstellungen. In den meisten Fällen sind Sicherheitsregeln die Ursache, welche beim Provider im Einsatz sind. Diese unterbinden die Übergabe bestimmter Daten über eine

  • So führen Sie ein Update eines Weblics® durch

    entsprechend nachziehen (siehe auch oben zur Erklärung der blauen Schriftfarbe). Weitere Wichtige Hinweise Legen Sie sicherheitshalber vor erneuter Installation einer Anwendung eine Sicherung / Backup der entsprechenden Dateien an, um evtl. auf alte

  • So werden XSLT-Fehler einem Administrator direkt angezeigt

    und schrittweises wieder online Schalten lassen sich Fehler meist schnell eingrenzen. Weiterführende Links Sicherheit erhöhen: Empfehlungen zur

  • So gehen Sie bei fehlerhaftem Login vor

    " expires= " " level= " 0 " interval= " " new= " " sessionId= " " date= " "/> ... Weiterführende Links Sicherheit erhöhen: Empfehlungen zur Passwortwahl Passwort Policy in Weblication® Onlinedokumentation - Passwort ändern

  • Tipps zu Backups / Sicherungen

    der vom Backup angesprochen wird (z.B. /de ) gelöscht wird und durch die Inhalte des Backup-Archives ersetzt wird. Sicherheitshalber können Sie vor einer Wiederherstellung auch nochmals ein aktuelles Backup des betreffenden Verzeichnisses anlegen.

  • So schliessen Sie Inhalte bei der Suchindizierung aus

    (siehe z.B. Google: Spezifikationen für Robots-Meta-Tags und X-Robots-Tag-HTTP-Header ). Beachten Sie dazu, daß keine Sicherheit/Gewähr besteht, daß Suchdienste dies korrekt interpretieren! 2) Ausschliessen von Teilbereichen einer Seite

  • So prüfen Sie die Personalisierung bei Binärdateien

    bereits enthalten und ermöglicht es, aufgerufene Links vor deren Ausführung beliebig umzuwandeln. Erfragen Sie dies sicherheitshalber über Ihren Provider! Der direkte Aufruf von Binär-Dokumenten kann so z.B. über eine PHP-Datei umgelenkt werden,

  • Individualisierte Seiten durch Gewichtung von Listeninhalten

    bleibt nur, das Verhalten auf Basis vorhandener Sessiondaten zu individualisieren. In vielen Fällen führen Sicherheitseinstellungen dazu, dass nur Daten des aktuellen Besuchs zur Verfügung stehen. Im folgenden Beispiel wird der Banner mit einem

  • HD-Funktion in BASE-Projekten nachrüsten

    "Bild" Weblic® 2.x und überschreiben Sie beim Weblic® Update die bestehenden XSL-Templates. Legen Sie zuvor sicherheitshalber ein Backup Ihres Projektes an. Schritt 5: CSS-Definitionen zum Bild-Element nachziehen Vergleichen Sie die

  • Tipps zum Versenden von HTML-Newslettern

    Weblication® CMS die Filtermöglichkeiten für Textelemente aktiviert. Prüfen Sie vor dem Versand eines Newsletters sicherheitshalber, ob die Einstellungen so gesetzt sind, dass eine Bearbeitung validen HTML-Quelltext erzeugt. Sorgen Sie auch bei anderen

  • Nutzung von SSL-Zertifikaten für HTTPS-Aufruf

    und somit als unsicher eingestuft, was je nach Endgerät dazu führen kann, daß die Seite nicht aufrufbar ist (Sicherheitshinweis des Browsers). In der Browserkonsole (z.B. Firebug) kann ein Hinweis z.B. wie folgt aussehen: Mixed Content: The page

  • Elemente des Mastertemplates bedingt zur Auswahl anbieten

    name " type= " char.text "> captchaInput id= " icon " type= " char.text "/> id= " label " type= " char.text "> Sicherheitsabfrage id= " text " type= " char.text "> Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein. id= "

  • Ereignisse bei Statusänderungen zu Benutzern

    Bei Änderungen zu einem Benutzer können Sie den Benutzer über diese Ereignisse informieren.

  • So ziehen Sie eine Präsenz auf einen anderen Webserver um

    Lizenz zur entsprechenden Kundendomain ein, was Sie über die Lizenzverwaltung vornehmen können. Vergewissern Sie sich sicherheitshalber, dass Sie alle eingesetzten Funktionen auch in der Kunden-Lizenz abgedeckt haben. Schritt 3: Hochladen der Backups Laden

  • Änderungen in Weblication® CMS Core/GRID

    testweise veröffentlicht wurde, bekommt der Redakteur dies angezeigt. 009.006.039.000 05.05.2015 Das Label der Sicherheitsabfrage wird nicht mehr standardmäßig in Mails mitgeschickt. 009.006.039.000 05.05.2015 Neue Framework-Funktion

  • wStringconverter::prepareXmlToEmbed

    ; ?> Ergebnis Die Funktion löscht diverse Angaben wie Doctype, Prolog und Processing Instructions, welche ggf. sicherheitsrelevant sein können. In jedem Fall sollte die Ausgabe individuell geprüft werden, um hinsichtlich Sicherheitsaspekt eine

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen