wEnv::setCookieValue

Setzt einen Cookie-Wert

Funktionsaufruf

String setCookieValue(String key, String value, String expires, String path, String domain, Boolean secure, Boolean httponly, String samesite)

Parameter

key

Schlüssel des zu setzenden Wertes

value

Wert

expires

Ablaufdatum des Cookies, falls das Cookie nicht sofort nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden soll. (entweder als UNIX-Timestamp oder z.B. 3600s für 3600 Sekunden, 30i für 30 Minuten, 6h für 6 Stunden, 7d für 7 Tage oder 1m für einen Monat)

path

Pfad, falls das Cookie auf ein Verzeichnis berschränkt sein soll

domain

Domain inklusive Subdomains, für die das Cookie gilt

secure

Falls das Cookie nur bei HTTPS-Verbindungen gesendet werden soll

httponly

Falls das Cookie nicht für JavaScript verfügbar sein soll

samesite

[None|Lax|Strict] Definiert den Gültigkeitskontext des Cookies

Hinweis
Beim Einsatz von Framework-Funktionen in eigenen Skripten beachten Sie bitte den Artikel "So verwenden Sie das PHP-Framework in eigenen Scripten".
Wenn Sie eine Funktion innerhalb einer Weblication® Seite z.B. über das PHP-Quelltext Element oder in einem XSL-Template über wsl:php einbinden, muss das Framework über die grid.php nicht mehr referenziert werden. Sofern nachfolgend PHP-Beispiele aufgeführt sind, ist dies entsprechend zu beachten.

Beispiel

Setzt den Wert eines Cookies

Quelltext

<?php

wEnv
::setCookieValue('wShowSiteInfo''0');
  print 
"Der Wert für das wShowSiteInfo Cookie lautet: ".wEnv::getCookieValue('wShowSiteInfo');

?>

Ergebnis

Der Wert für das wShowSiteInfo Cookie lautet:

Beispiel

Setzt den Wert eines Cookies mit 3600s Gültigkeit und Gültigkeitskontext Lax

Quelltext

<?php

wEnv
::setCookieValue('meinCookie''meinWert''3600s''''''''''Lax');
  
// samesite Parameter ((ab CMS-Version 015.005.028.000)
  
print "Der Wert für das meinCookie Cookie lautet: ".wEnv::getCookieValue('meinCookie');

?>

Ergebnis

Der Wert für das meinCookie Cookie lautet: