wValues::getValue

Ermittelt einen Wert

Funktionsaufruf

String getValue(String key, String project = '', String path = ''))

Parameter

key

Schlüssel des Wertes

project

Projektpfad der Werte

path

Pfad der Werte

default

Standardwert, falls der Wert noch nicht existiert

Hinweis
Beim Einsatz von Framework-Funktionen in eigenen Skripten beachten Sie bitte den Artikel "So verwenden Sie das PHP-Framework in eigenen Scripten".
Wenn Sie eine Funktion innerhalb einer Weblication® Seite z.B. über das PHP-Quelltext Element oder in einem XSL-Template über wsl:php einbinden, muss das Framework über die grid.php nicht mehr referenziert werden. Sofern nachfolgend PHP-Beispiele aufgeführt sind, ist dies entsprechend zu beachten.

Beispiel

Ermittelt einen Wert

Quelltext

<?php

  
/*
    Beispiel-wValues-Datei-Inhalt:
<wValues version="5.0">
  <headline text="Geo-Koordinaten über PLZ (Breitengrad,Längengrad)"/>
  <value key="77694">48.5825760,7.8466080</value>
  <value key="77652">48.5005100,7.9419150</value>
</wValues>
  */
  
  
$key          '77694'// Schlüssel des Wertes
  
$project      '/baseGlobal'// Projektpfad der Werte
  
$path         'coordinates'// Pfad der Werte ('coordinates' für z.B.: /baseGlobal/wGlobal/content/values/coordinates.wValues.php)
  
$valueDefault '0,0'// Standardwert, falls der Wert noch nicht existiert
  
  // Zugriff auf die Koordinaten einer Postleitzahl
  
$coordinates wValues::getValue($key$project$path$valueDefault);
  print 
'Ermittelte Koordinaten für PLZ <strong>'.$key.'</strong>: '.$coordinates;

?>
 

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG