wNet::getUrl

Führt eine GET-Anfrage aus und liefert die Header-Daten und den Inhalt

Funktionsaufruf

String getUrl(String url, Array options)

Parameter

url

Anzufragende URL (z.B. http://domain.dd)

options

User-Agent
Client-Bezeichnung
Cookie
Cookie-String
max-redirects
Maximale Anzahl der zu berücksichtigenden Weiterleitungen. Ist kein Wert angegeben, werden fünf Weiterleitungen berücksichtigt.
httpAuthUser
Benutzername für eine HTTP-Authentifizierung
httpAuthPassword
Passwort für eine HTTP-Authentifizierung

Hinweis
Beim Einsatz von Framework-Funktionen in eigenen Skripten beachten Sie bitte den Artikel "So verwenden Sie das PHP-Framework in eigenen Scripten".
Wenn Sie eine Funktion innerhalb einer Weblication® Seite z.B. über das PHP-Quelltext Element oder in einem XSL-Template über wsl:php einbinden, muss das Framework über die grid.php nicht mehr referenziert werden. Sofern nachfolgend PHP-Beispiele aufgeführt sind, ist dies entsprechend zu beachten.

Beispiel

Führt eine GET-Anfrage aus und liefert die Header-Daten und den Inhalt

Quelltext

<?php

// Falls Optionen (z.B. htaccess-Logindaten) mitgegeben werden sollen:
$options = array();
$options['httpAuthUser']     = '';
$options['httpAuthPassword'] = '';

$url 'http://www.weblication.de';
// $url = $_SERVER["HTTP_HOST"].'/de/index.php'; // bei Aufruf der eigenen URL

var_dump(wNet::getUrl($url$options));

?>
 

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG