Vorgehensweise bei ungültiger Lizenz und Loginproblemen

19. Okt 2015

Weblication® CMS erfordert für die redaktionelle Umgebung einen passenden Lizenzschlüssel.

Ein Login in Weblication® CMS Core/Grid ist nur mit einer gültigen Lizenz möglich. Der Lizenzschlüssel wird auf die entsprechende Pflegedomain erstellt, worüber Sie sich als Weblication® Benutzer anmelden.

Bei ungültiger Lizenz werden Sie beim Login hingewiesen:

     Es ist ein Fehler aufgetreten! Möglicherweise haben Sie keine gültige Lizenz für diese Domain

Die gängisten Ursachen finden Sie nachfolgend beschrieben. In allen Fällen können Sie die Lizenzdatei (.wlc-Datei) manuell in /weblication/grid5/license umtragen. Hierzu muss lediglich die wlc-Lizenzdatei ausgetauscht werden. Beachten Sie, dass nur eine .wlc Lizenzdatei im license-Verzeichnis abliegen darf!

Lizenz ist nicht auf die aufgerufene Domain ausgestellt

Weblication® CMS wird auf die Domain bzw. Subdomain ausgestellt, unter der die Pflegebenutzer und öffentlichen Benutzer sich anmelden sollen. Nur über diese Domain ist ein Anmelden möglich!

Beispiel:
Sie haben eine Lizenz für http://www.domain.de angefordert und hierfür den passenden Lizenzschlüssel (.wlc-Datei) erhalten (z.B. per E-Mail).
In Weblication® können Sie sich entweder über ein eigenes Login-Formular im Projekt oder über die Standard Login-Maske einloggen:
http://www.domain.de/weblication

Sollten weitere Domain auf das Projekt geschaltet sein (z.B. domain.com), können diese zwar für Seitenbesucher genutzt werden, nicht aber für Weblication® CMS Benutzer. Ein Login ist somit nicht über
http://www.domain.com/weblication
möglich.

Zusätzliche Hinweise:

  • Die www-Subdomain wird automatisch unterstützt. Eine Lizenz, die auf die Domain "domain.de" erstellt wurde, kann ebenso über "www.domain.de" genutzt werden.
  • Sollten Sie den Aufruf Ihrer Domain bzw. Subdomain nur über eine Portangabe (z.B. domain.de:8080) ermöglichen, muss dies bei der Lizenzierung ebenso berücksichtigt werden.

Gültigkeitszeitraum der Lizenz ist abgelaufen

Weblication® CMS wird je nach Lizenztyp für einen festgelegten Zeitraum lizenziert. So werden z.B. Entwicklerlizenzen in der Regel für 3 Monate ausgestellt. Lassen Sie in solchen Fällen die entsprechende Lizenz rechtzeitig vor Ablauf des Gültigkeitszeitraumes verlängern, damit Sie diese über die Lizenzierungsverwaltung aktivieren können (siehe weiterführende Links unten).

Sofern Sie nach Installation der Software ohne Lizenzschlüssel innerhalb des 14 Tage Demozeitraumes arbeiten, sollten Sie rechtzeitig vor Ablauf der Demozeit eine reguläre Lizenz einspielen.

Sollte der Gültigkeitszeitraum bereits abgelaufen sein, können Sie die Lizenzdatei (.wlc-Datei) manuell in /weblication/grid5/license umtragen. Hierzu muss lediglich die wlc-Lizenzdatei ausgetauscht werden.

Lizenz ist nicht für installierte CMS-Version ausgestellt

Beachten Sie, dass sich ein Lizenzschlüssel auf eine bestimmte Major-Release Version bezieht. Eine Lizenz, die z.B. für die Version 9.x ausgestellt wurde, kann nicht unter der Version 10.x eingesetzt werden.

Weitere Nutzung nach Beta-Phase einer neuen Major-Release-Version

Eine neue Major-Release-Version erscheint in der Regel jedes Jahr zum 01. Juli und wird vorab in der Beta-Phase der aktuellen Version bereits freigegeben. Hierzu ist ein manuelles Hochsetzen der Versionsnummer in der default.wConf.php erforderlich.

Sofern Sie ein Upgrade auf die neue Release-Version nach der Beta-Phase und Start der Final nicht bestellen, müssen Sie die Software wieder auf letzte Version (z.B. 9.x) zurücksetzen (Eintrag in der default.wConf.php und Downgrade auf Version z.B. 9.x). Senden Sie uns hierzu ein Ticket über das Supportformular mit allen Logindaten zu.

Beim Upgrade der Lizenz auf die neue Release-Version tauschen Sie den neu erstellten Lizenzschlüssel (.wlc-Datei) bitte manuell in /weblication/grid5/license um.

Beachten Sie beim Einsatz des Lizenzschlüssels zudem, daß die wConf-Version der Installation zur erstellten Major-Release Version passen muß (ausgenommen während einer offiziellen Beta-Phase).

Auszug aus der default.wConf.php bei z.B. lizenzierter CMS-Version 10.x

<wConf version="10">
  ...
...

Anmeldevorgang kann nicht erfolgreich abgeschlossen werden

Beim Anmelden in Weblication® wird eine PHP-Session geschrieben. Das System versucht zudem, ältere Temp-Dateien im tmp- und tmpHTTP-Verzeichnis zu löschen. Aufgrund von Skriptlaufzeiten, Arbeitsspeicher, fehlenden Schreibrechten (innerhalb DOCUMENT_ROOT bzw. auch im Temp-/Session-Verzeichnis des Servers für PHP) kann es vorkommen, dass das System-Skript auf einen Fehler 500 stösst und somit den Login-Vorgang nicht zu Ende bringen kann. Dies wird z.B. über den Firebug (Netzwerk - XHR) ersichtlich.
Wenn keine PHP-Sessions geschrieben werden können, ist dies in den meisten Fällen dadurch ersichtlich, dass nach dem Login das Weblication® CMS Backend die Login-Maske erneut zeigt und nicht das Backend.

Stellen Sie über den Serveradmin bzw. Provider sicher, dass der Benutzer, über den die PHP-Dateien ausgeführt werden (i.d.R. der Webserver-User) Schreibrechte sowohl rekursiv für die DOCUMENT_ROOT der Domain und auch für das PHP Session- und Temp-Verzeichnis hat.

Wenn ein überfülltes Weblication® tmp- und tmpHTTP-Verzeichnis die Ursache ist, löschen Sie in solchen Fällen den Inhalt der Temp-Verzeichnisse (/weblication/grid5/tmp und /weblication/grid5/tmpHTTP) bis auf die Dateien index.html und .htaccess (.htaccess nur bei /tmp vorhanden)! Dann sollte das Problem nicht mehr bestehen. Sollte das Problem von Zeit zu Zeit wieder auftreten, können Sie skriptgesteuertes Löschen des tmp-Verzeichnisses (z.B. Cron auf clearTmp-Aufruf) bzw. clearTmpHTTP-Aufruf) entgegenwirken.

Lizenzdatei ist fehlerhaft

Sofern Sie Ihren Lizenzschlüssel per E-Mail erhalten haben, kann es unter Umständen vorkommen, dass eine Firewall, Virenscanner, etc. die angehängte Lizenzdatei (.wlc-Datei) manipuliert. Dies kann auch durch diverse E-Mail Clients (meist unter MAC) verursacht sein.

Die Lizenzdatei können Sie im Online-Bestellshop für Partner jederzeit selbst herunterladen (siehe Beispiel-Screenshot unten).

Tauschen Sie den korrekten Lizenzschlüssel (.wlc-Datei) bitte manuell in /weblication/grid5/license um.

Bestellshop - Übersicht der Lizenzen (Lizenz herunterladen)zoom
Bestellshop - Übersicht der Lizenzen (Lizenz herunterladen)

Lizenzdatei ist fehlerhaft erstellt

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass (ggf. auch bezogen auf bestimmte Module) ein Lizenzschlüssel von uns fehlerhaft generiert wurde. Sollten alle in diesem Artikel aufgelisteten Ursachen nicht zutreffen, sollte vor der weiteren Fehlersuche eine neue Lizenzdatei von uns erstellt werden.

Tauschen Sie den korrekten Lizenzschlüssel (.wlc-Datei) bitte manuell in /weblication/grid5/license um.

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG