So aktivieren Sie eine neue Lizenz

17. Jun 2015

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie zu einer Weblication® Installation eine neue Lizenz aktivieren.

Nachfolgend wird Ihnen die Vorgehensweise erläutert, wie Sie einen neuen Lizenzschlüssel zu einer Weblication® Installation aktivieren.

Fall 1: Erstinstallation

Zur Aktivierung des Weblication® Lizenzschlüssels (.wlc-Datei) bei Erstinstallation gehen Sie wie folgt vor:

  1. Speichern Sie die per E-Mail erhaltene neuen Lizenzdatei lokal auf Ihrem Rechner
  2. Melden Sie sich nach Installation als Administrator über die lizenzierte Domain in Weblication® an
    z.B. http://www.IhreDomain.dd/weblication
  3. Rufen Sie die Lizenzverwaltung unter 'Administration - Lizenzverwaltung' auf
  4. Klicken Sie auf den Button "Neue Lizenz aktivieren"
  5. Klicken Sie nun auf den Button "Lizenzdatei auswählen", um die zuvor auf dem Rechner abgespeicherte .wlc-Lizenzdatei auszuwählen und im Feld einzutragen
  6. Klicken Sie auf den Button "Lizenz aktivieren", um die neue Lizenz zu aktivieren.
  7. Sie verfügen nun über den Lizenzumfang der neuen Lizenz. Gegebenenfalls müssen Sie das Backend nochmals neu laden (z.B. über F5 aktualisieren), damit der Lizenznehmer rechts oben im Backend aktuell dargestellt wird.


Fall 2: Umlizenzierung

Die Domain zur bestehenden Weblication® Software Installation ändert sich.

Dies kann z.B. aufgrund eines allgemeinen Domainwechsel des Kunden der Fall sein (z.B. von domain.de auf domain.com). Oder Sie haben das Projekt unter einer Subdomain aufgebaut und wollen nun den Lizenzkey für die Hauptdomain des Kunden aktivieren.

So gehen Sie vor:

  1. Löschen Sie manuell auf dem Server innerhalb des Verzeichnisses
    /weblication/grid5/license
    die bestehende wlc-Lizenzdatei (z.B. via FTP, ggf. die Lizenzdatei vorher lokal sichern).
  2. Laden Sie die neue Lizenzdatei, die Sie per E-Mail erhalten haben, in dieses Verzeichnis.
  3. Melden Sie sich als Administrator über die neu lizenzierte Domain in Weblication® an
    z.B. http://www.domainNeu.dd/weblication

Ein Login über die bisherige Lizenz ist nach Umtragen / Austausch der Lizenz nicht mehr möglich!

Fall 3: Umlizenzierung und Serverwechsel

Die Vorgehensweise bei Umlizenzierung und gleichzeitigem Serverwechsel ist über die weiterführenden Links ("So ziehen Sie eine Präsenz auf einen anderen Webserver um") beschrieben.

Fall 4: Änderung des Lizenzumfanges

Sofern sich zu einer lizenzierten Domain der Lizenzumfang ändert (Lizenzerweiterung, Modulentnahme, etc.,) gehen Sie wie folgt vor:

  1. Speichern Sie die per E-Mail erhaltene neuen Lizenzdatei lokal auf Ihrem Rechner
  2. Melden Sie sich als Administrator über die lizenzierte Domain in Weblication® an
    z.B. http://www.IhreDomain.dd/weblication
  3. Rufen Sie die Lizenzverwaltung unter 'Administration - Lizenzverwaltung' auf
  4. Klicken Sie auf den Button "Neue Lizenz aktivieren"
  5. Klicken Sie nun auf den Button "Lizenzdatei auswählen", um die zuvor auf dem Rechner abgespeicherte .wlc-Lizenzdatei auszuwählen und im Feld einzutragen
  6. Klicken Sie auf den Button "Lizenz aktivieren", um die neue Lizenz zu aktivieren.
  7. Sie verfügen nun über den Lizenzumfang der neuen Lizenz. Gegebenenfalls müssen Sie das Backend nochmals neu laden (z.B. über F5 aktualisieren), damit der Lizenznehmer rechts oben im Backend aktuell dargestellt wird.


Fall 5: Upgrade der Lizenz auf höhere Major-Release-Version

5.1: Upgrade zur nächstfolgenden Major-Release-Version

Sofern sich zu einer lizenzierten Domain die Major-Release-Version ändert (z.B. CMS 8.x auf 9.x) gehen Sie wie folgt vor:

  1. Speichern Sie die per E-Mail erhaltene neuen Lizenzdatei lokal auf Ihrem Rechner
  2. Melden Sie sich als Administrator über die lizenzierte Domain in Weblication® an
    z.B. http://www.IhreDomain.dd/weblication
  3. Führen Sie über die Updateverwaltung ein Update der aktuell eingesetzten Major-Release-Version (z.B. 008.xxx) auf die aktuellste verfügbare (Beta-)Version durch
  4. Rufen Sie die Lizenzverwaltung unter 'Administration - Lizenzverwaltung' auf
  5. Klicken Sie auf den Button "Neue Lizenz aktivieren"
  6. Klicken Sie nun auf den Button "Lizenzdatei auswählen", um die zuvor auf dem Rechner abgespeicherte .wlc-Lizenzdatei auszuwählen und im Feld einzutragen
  7. Klicken Sie auf den Button "Lizenz aktivieren", um die neue Lizenz zu aktivieren.
  8. Führen Sie über die Updateverwaltung erneut ein Update auf die nun angebotene Major-Release-Version 9.x durch. 
  9. Sie verfügen nun über den Lizenzumfang der neuen Lizenz. Gegebenenfalls müssen Sie das Backend nochmals neu laden (z.B. über F5 aktualisieren), damit der Lizenznehmer rechts oben im Backend aktuell dargestellt wird.

5.2: Upgrade bei größeren Sprüngen von Major-Release-Versionen

Bei einem Upgrade von einer Major-Release-Version, die mindestens zwei Version älter ist (z.B. CMS 7.x auf 9.x oder 6.x auf 9.x) gehen Sie wie folgt vor:

  1. Speichern Sie die per E-Mail erhaltene neuen Lizenzdatei lokal auf Ihrem Rechner
  2. Melden Sie sich als Administrator über die lizenzierte Domain in Weblication® an
    z.B. http://www.IhreDomain.dd/weblication
  3. Führen Sie über die Updateverwaltung ein Update der aktuell eingesetzten Major-Release-Version (z.B. 007.xxx) auf die aktuellste verfügbare (Beta-)Version durch
  4. Rufen Sie die Lizenzverwaltung unter 'Administration - Lizenzverwaltung' auf
  5. Klicken Sie auf den Button "Neue Lizenz aktivieren"
  6. Klicken Sie nun auf den Button "Lizenzdatei auswählen", um die zuvor auf dem Rechner abgespeicherte .wlc-Lizenzdatei auszuwählen und im Feld einzutragen
  7. Klicken Sie auf den Button "Lizenz aktivieren", um die neue Lizenz zu aktivieren.
  8. Stellen Sie in der Konfigurationsdatei /weblication/grid5/conf/default.wConf.php auf die neue Major-Release-Version um.
    Beispielhaft ist dies bei Upgrade von CMS 6.x auf 9.x wie folgt schrittweise vorzunehmen:
    Ändern Sie in die Zeile <wConf version="6.0"> in: <wConf version="7">
    Achten Sie beim Speichern der Datei darauf, dass diese UTF-8 kodiert gespeichert wird!
  9. Führen Sie über die Updateverwaltung erneut ein Update der aktuell eingesetzten Major-Release-Version (z.B. 007.xxx) auf die aktuellste verfügbare (Beta-)Version durch.
  10. Die Schritte 8. und 9. wiederholen Sie nun entsprechend und geben die jeweilige Versionsnummer an.
  11. Sie verfügen nun über den Lizenzumfang der neuen Lizenz. Gegebenenfalls müssen Sie das Backend nochmals neu laden (z.B. über F5 aktualisieren), damit der Lizenznehmer rechts oben im Backend aktuell dargestellt wird.

Im Verzeichnis für den Lizenzschlüssel (/weblication/grid5/license) darf immer nur eine Lizenzdatei (.wlc) direkt abliegen!

Bei Upgrades, die mehr als eine Major-Release-Version überspringen, können Sie sich gerne unter Angabe des Weblication® Administrator-Logins und einem FTP-Zugang über den Supportbutton an den Support wenden.

Das BASE-Projekt ist übrigens zu 100% abwärtskompatibel, weshalb Sie ein älteres BASE-Projekt problemlos auch unter neueren CMS-Versionen einsetzen können. Meist empfiehlt es sich allerdings, ein älteres Projekt per Relaunch auf eine aktuelle BASE als Grundlage umzustellen (siehe weiterführende Links unten ("BASE Neuinstallation mit Übernahme der Inhalte").

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG