Newsletter: Personalisierte Bedingungen nutzen

Nutzbar ab: Version 005.050.027.000

13. Nov 2014

Steuern Sie die Ausgabe einer Newsletter E-Mail abhängig von den Empfängerdaten.

Ab der Version 005.050.027.000 unterstützt der Newsletter personalisierte Bedingungen. Sie können dadurch die Ausgabe von den Empfängerdaten abhängig steuern. 

Personalisierte Bedingungen werden in der HTML, der Textversion und im Betreff unterstützt. Anwendungsbeispiele für die personalisierten Bedingungen können sein:

  • Geschlechtsabhängige Anrede
  • Bedingte Anzeige von weitergehenden Informationen
  • Kategorisierung
  • u.v.m.

Beispiel 1: Geschlechtsabhängige Anrede

[!--#if test="gender = 'female'"--]Sehr geehrte[!--#endif--]
[!--#if test="gender = 'male'"--]Sehr geehrter[!--#endif--] 
[!--firstname--] [!--surname--],
<p>
[!--#if test="wReceiversType = 'csv'"--]Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier <a href="[!--wUnsubscribeURL--]">abbestellen</a>.[!--#endif--]
[!--#if test="wReceiversType = 'groups'"--]Ihre abonnierten Newsletter können Sie hier <a href="/de/newsletter/personal-data.php?sn=[!--wNewsletterFullID--]">verwalten</a>.[!--#endif--]
</p>
<!--
Hinweise zu o.g. Beispiel:
- Kann so z.B. im Footer der HTML-Ansicht eines Newsletters gesetzt werden.
- Pfade im Beispiel an individuelle Projektpfade anpassen
- Das Formular zum Abmelden beim Einsatz von Gruppen muß selber erstellt und definiert werden, da es sehr individuell sein kann.
- Der Parameter sn wird zur Klick-Auswertung über wNewsletter::logRequest verwendet.
-->

Die personalisierten Bedingungen werden direkt vor dem Versand interpretiert, so dass diese über XSLT und WSL-PHP anonym generiert werden können.

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG