Inhaltsprojekt bzw. Sprachprojekt offline setzen / Wartungsmodus

Im Aufbau befindliche Projekte sollten für Suchmachinen, Robots und sonstige Seitenbesucher in der Regel nicht aufrufbar sein. Hierzu steht Ihnen der Wartungsmodus zur Verfügung.

Aktuelle BASE (Mobile First) Projekte bieten in der Projektkonfiguration einen Wartungsmodus an, um die Inhalte eines Projektes (noch) nicht frei zugänglich zu machen.

Projektkonfiguration (Status) - htacces oder Wartungsmodus

Projektkonfiguration - Status
Projektkonfiguration - Status

In der Projektkonfiguration haben Sie im Block "Status" die Möglichkeit, entweder einen "Zugriffsschutz über htaccess-Passwort" zu aktivieren, welcher für alle Inhalts- bzw. Sprachprojekte greift.
Hinweis: Solch einen Zugriffsschutz können Sie in der Regel auch über Ihren Provider setzen (lassen).

Alternativ steht mit dem Wartungsmodus eine Möglichkeit zur Verfügung, über welche Sie alle oder nicht ausgeschlossene Projekte ebenso vor ungewolltem Aufruf schützen können. Seitenbesuchern (Personen, Suchmaschinen, Bots, etc.) wird die im Projekt hinterlegte Wartungsseite angezeigt und ein Status-Code 503 (Service Unavailable) gesetzt. Zudem können Sie über "Erneut durchsuchbar nach" eine Zeitspanne angeben, welche den Suchmaschinen angibt, wann diese die Seite wieder besuchen können.

Beispiel

Das Projekt ist wie folgt strukturiert:

  • /de
  • /en
  • /fr
  • /default-wAssets
  • /default-wGlobal

Das /de und /en Projekt sind schon fertiggestellt und online, /fr befindet sich aber im Aufbau.

Aktivieren Sie den Wartungsmodus und stellen Sie die gewünschte Zeit zu "Erneut durchsuchbar nach" ein.
Im Feld "Vom Wartungsmodus auszuschliessende URLs tragen Sie die Inhaltsprojekte / Sprachprojekte ein, welche für Seitenbesucher ersichtlich sein sollen (also vom Wartungsmodus ausgeschlossen sind), also im Beispiel:

  • /de/|/en/

Dieses Feld können Sie ebenso nutzen, um ein Inhaltsprojekt in den Wartungsmodus zu setzen, aber bestimmte Unterseiten des Projektes (z.B. Impressum, Datenschutz, Kontakt, etc.) davon auszuschliessen, damit diese weiterhin erreichbar sind.

Wartungsmodus manuell einrichten (z.B. ältere Projekte)

Verfügt Ihr Projekt noch nicht über die o.g. Möglichkeit, können Sie ein Sperren eines Inhalts- oder Sprachprojektes auch direkt über den Provider per htaccess-Schutz vornehmen.

Alternativ können Sie auch direkt über die pre.php mit PHP solch einen Wartungsmodus für Seitenbesucher und öffentliche Benutzer setzen, siehe nachfolgendes Beispiel.

Beispiel: Auszug aus der pre.php des Projektes

  // Hier wird das Weblication Framework eingebunden
  
include_once($_SERVER['DOCUMENT_ROOT'].'/weblication/grid.php');

  if(
wProjectCur::getPath() == '/fr' && !preg_match('/admin|standard/'wUserCur::getType())){
    
header('HTTP/1.1 503 Service Unavailable');
    
header('Status: 503 Service Unavailable');
    
header('Retry-After: 900');
    print 
'Maintenance mode';
    exit;
  }