So verwenden Sie eigene Buttons im Dateiexplorer

Nutzbar ab: Version 005.066.026.000

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie im Weblication® Dateiexplorer eigene Schaltflächen zum Aufruf individueller Skripte nutzen

Den Dateiexplorer können Sie um eigene Buttons erweitern. Zu den genannten CMS-Versionen wird dies nachfolgend beschrieben.

Umsetzung ab CMS-Version 14
Umsetzung bis CMS 10.x
Umsetzung ab CMS-Version 14

Ab CMS-Version 14 lassen sich eigene Schaltflächen komfortabel über die Projekteinstellungen ergänzen.

Nutzen Sie hierfür in den Projekteinstellungen des Inhaltsprojektes im Register "Darstellung" die projektspezifische Spaltendarstellung.

Beispiel: Auszug aus der pre.include.php des globalen Projektes

// ...
    
$additionalButtons   = array();
    
$additionalButtons[] = array('id' => 'myButton''icon' => 'myButton''caption' => 'Meine Schaltfläche''onclick' => 'wOpenWin(\'/myButton.php?project='.wPathName::getDirTop($scriptData['path']).'\', \'wMyButton\', 960, 640)');
// ...
Umsetzung bis CMS 10.x

Den Dateiexplorer können Sie ab der CMS-Version 005.066.026.000 um eigene Buttons erweitern. Einsetzen lässt sich dies bis CMS-Version 10, was die Verzeichnisansicht im Weblication® Backend angeht.

Nachfolgend ein Beispiel, wie Sie die entsprechende Overlay-Datei umsetzen müssen und wo Sie diese ablegen können. Den Verweis zur Overlay-Datei definieren Sie in der wDirectory.php Datei des entsprechenden Verzeichnisses (xxx/weblication/wDirectory.php).

Das folgende Beispiel zeigt Ihnen, wie Sie für das Verzeichnis /IhrProjekt/ ein Mail-Symbol hinterlegen, das auf eine Formularseite verweist. Dem Aufruf können Sie als Parameter den Pfad zum aktuellen Verzeichnis mitgeben ($path).

Dateiexplorer / Verzeichnisansicht - Eigener Button (z.B. Mail-Symbol)
Dateiexplorer / Verzeichnisansicht - Eigener Button (z.B. Mail-Symbol)

Beispiel: Inhalt der Overlay-Datei /[IHR-GLOBALES-PROJEKT]/wGlobal/layout/editor/dir/standard.wOverlay.php

<?php $version="1.0"; $encoding="UTF-8"; ?>
<?php exit; ?>
<wOverlay version="1.0" xmlns:de="http://weblication.de/5.0/lang/de" xmlns:en="http://weblication.de/5.0/lang/en" xmlns:en="http://weblication.de/5.0/lang/fr" xmlns:wsl="http://weblication.de/5.0/wsl">
  
  <wMenubar position="post">
    <wButton caption="" title="Hilfe anfordern" icon="mail" onclick="window.open('/IhrProjekt/hilfe/index.php?path=$path');"/>
  </wMenubar>
  
</wOverlay>

Innerhalb des wButton-Tags definieren Sie im onclick-Attribut den Aufruf Ihres Skriptes (z.B. über window.open (siehe Beispiel) oder lediglich ein alert (onclick="alert('$path');"). Im icon-Attribut setzen Sie als Wert den Namen des gif-Bildes, welches unter /weblication/grid5/gui/images/icon_medium/ abliegen muss (18 x 18 Pixel). Im title-Attribut können Sie optional den Text angeben, der bei Überfahren des Symboles mit dem Cursor ersichtlich sein soll.

Beispiel: Auszug aus /IhrProjekt/weblication/wDirectory.php

<?php $version="1.0"; $encoding="UTF-8"; ?>
<?php exit; ?>
<wDirectory xmlns:wd="http://weblication.de/5.0/wd" version="1.0" type="standard">
  ...
  <overlay path="/[IHR-GLOBALES-PROJEKT]/wGlobal/layout/editor/dir/standard.wOverlay.php" />
</wDirectory>