Seitenzugriffe protokollieren

Nutzbar ab: Version 006.001.081.000

01. Aug 2011

Die Seitenaufrufe Ihres Projektes können Sie in einer täglichen Protokolldatei ablegen.

Die BASE Projektbasis bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Zugriffe auf Seiten in einer täglichen Protokolldatei zu protokollieren (Server-Monitoring). In aktuellen BASE-Projekten ist diese Funktion bereits am Ende der Pre-Datei des globalen Projektes vorbereitet (auskommentiert).

Protokollierung aktivieren

Die Protokollierung aktivieren Sie - wie im Queltextbeispiel weiter unten ersichtlich - durch Setzen der PHP-Framework Funktion wPageCur::logRequest. Sofern der Eintrag noch nicht vorhanden ist, setzen Sie diesen entsprechend. Achten Sie darauf, dass Sie für diese Funktion eine Weblication® CMS Version ab 006.001.081.000 im Einsatz haben!

Die Informationen der Seitenzugriffe werden im globalen Projekt im logs-Verzeichnis abgelegt. Für jeden Tag wird eine separate Protokolldatei nach folgendem Muster angelegt:

/IhrGlobalesProjekt/wGlobal/logs/requests/day-yyyy-mm-dd.log

Die Protokollierung enthält folgender Informationen, die pro Zugriff in einer Zeile mit Semikolon getrennt geschrieben werden:


Beispiel: Auszug aus /IhrGlobalesProjekt/wGlobal/scripts/pre.php

// ...
  // Protokolliert alle Zugriffe auf Seiten in einer täglichen Protokolldatei
  
if(wVariables::getValue('log_requests''/IhrGlobalesProjekt') == 'yes'){
    
wPageCur::logRequest(array('projectPath' => '/IhrGlobalesProjekt''anonymize' => 1));
  }
// ...

Nachfolgend die empfohlene Definition für Multi-Projekt Umsetzungen, um die Logs jeweils im zugehörigen globalen Projekt (z.B. /projekt1-wGlobal) abzulegen.

Beispiel: Auszug aus /IhrLayoutProjekt/wGlobal/scripts/pre.php einer Multi-Projekt Umsetzung

// ...
  // Protokolliert alle Zugriffe auf Seiten in einer täglichen Protokolldatei 
  
if(wVariables::getValue('log_requests'wProjectCur::getPathLayout()) == 'yes'){     
    
wPageCur::logRequest(array('projectPath' => wProjectCur::getPathGlobal(), 'anonymize' => 1));
  }
// ...

Limit für Protokolldateien setzen

Ab Weblication® CMS Version 007.001.205.000 können Sie manuell einstellen, dass die Protokolldateien für das Monitoring nach der angegebenen Anzahl an Tagen gelöscht werden. Das Löschen erfolgt durch Aufruf des Server-Monitorings.

Setzen Sie hierzu den Wert des limitDays-Attributes innerhalb des requests-Tags (zu logging) auf den gewünschten Wert, z.B. "30" (für 30 Tage).
Sofern das Tag in der default.wConf.php noch nicht vorhanden sein sollte, setzen Sie dies XML-Konform. 

Beispiel: Auszug aus der /weblication/grid5/conf/default.wConf.php zur Umwandlung in Kleinschreibweise

<wConf version="8.0">
  ...
  <logging>
    <requests limitDays="30"/>
  </logging>
  ...
</wConf>

Wichtige Hinweise

Sorgen Sie dafür, dass die Protokolldateien vor Fremdzugriff geschützt werden! Ein Direktaufruf kann z.B. über eine .htaccess Datei unterbunden werden.

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG