wStringconverter::convertAnchorToID

Erstellt eine gültige ID
im Gegensatz zu convertToAnchorID werden auch Punkte und Doppelpunkte ersetzt
(verfügbar ab CMS-Version 011.005.030.000)

Funktionsaufruf

String convertAnchorToID(String str)

Parameter

str

Zeichenkette

Hinweis
Beim Einsatz von Framework-Funktionen in eigenen Skripten beachten Sie bitte den Artikel "So verwenden Sie das PHP-Framework in eigenen Scripten".
Wenn Sie eine Funktion innerhalb einer Weblication® Seite z.B. über das PHP-Quelltext Element oder in einem XSL-Template über wsl:php einbinden, muss das Framework über die grid.php nicht mehr referenziert werden. Sofern nachfolgend PHP-Beispiele aufgeführt sind, ist dies entsprechend zu beachten.

Beispiel

Beispiel: Wandelt Umlaute und Sonderzeichen um

Quelltext

<?php

// ä, ö, ü, Ä, Ö, Ü, ß werden umgewandelt in: ae, oe, e, Ae, Oe, Ue, ss
// alles ausser: a-zA-Z0-9- wird in einen Bindestrich umgewandelt
$text "Über-schrift: mit_Sonder.zeichen:?";
print 
'Text als ID: <h1>'.wStringconverter::convertAnchorToID($text).'</h1>';

?>

Ergebnis

Text als ID:

Ueber-schrift--mit_Sonder-zeichen

Beispiel: Erstellt aus dem Überschriftentext eine gültige ID (Auszug aus headline.text.wItem.php)

...
<xsl:attribute name="id">anchor_<xsl:value-of select="php:functionString('wStringconverter::convertToAnchorID', wd:fragment[@id = 'text']/text())"/></xsl:attribute>
...