So verwenden Sie ein eigenes Template für die Text- bzw. Variablenbearbeitung

Nutzbar ab: Version 005.040.003.000

04. Mai 2010

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie ein eigenes Template zur Bearbeitung von Text- und Variablenbausteinen verwenden können.

Sofern zur Bearbeitung der Variablendatei kein Template im buttonEdit-Aufruf mitgegeben wurde, wird auf das Standardtemplate zurückgegriffen, das wie folgt abliegt:

/weblication/grid5/default/project/wGlobal/layout/templates/wVariables.wDocument.php

Um die Bearbeitung individuell gestalten zu können (z.B. neue Einträge anders gestalten, etc.), können Sie nach folgenden Prinzip ein eigenes Template mitgegeben:

Beispiel: Auszug aus dem XSL-Template zum Aufruf der Variablenbearbeitung

...
<wsl:buttonEdit template="/deGlobal/wGlobal/layout/templates/wVariables.wDocument.php" path="/deGlobal/wGlobal/content/variables/default.wVariables.php" icon="config" caption="Grundeinstellungen" title=""/>
...

Bei der Bearbeitung von Textbausteinen gehen Sie ähnlich vor. Grundlage bildet hier die wTexts.wDocument.php.

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG