So steuern Sie eine Bearbeitenmaske (z.B. Bildeditor) bei Multiprojekten

16. Mär 2010

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Bearbeitenmasken für z.B. Bild, Link, etc. in ein globales Projekt auslagern, um so über die einzelnen Projekte darauf zugreifen zu können.

Sofern unter einer Lizenz mehrere Projekte verwaltet werden, die jeweils eigene globale Verzeichnisse haben, wird oft auch ein super-globales Verzeichnis verwendet, auf das alle Projekte zugreifen.
Wollen Sie nun auch die Bearbeitenmasken für z.B. den Bild- und Link-Editor in das super-globale Verzeichnis auslagern, können Sie dies wie folgt vornehmen.

Beispiel: Inhalt der /de/wGlobal/layout/editor/picture/standard.wTageditor.php

<?php $version="1.0"; $encoding="UTF-8"; ?>
<?php exit; ?>
<wTagEditor version="1.0" xmlns:de="de" xmlns:en="en" xmlns:wsl="http://weblication.de/5.0/wsl">
  <wsl:php>
    $pathSuperGlobal = '/global/wGlobal/layout/editor/picture/standard.wTageditor.php';
    print wStringconverter::removeDocumentElement(wReadWrite::readFile($_SERVER['DOCUMENT_ROOT'].$pathSuperGlobal));
  </wsl:php>
</wTagEditor>

In der Datei /global/wGlobal/layout/editor/picture/standard.wTageditor.php ist dann der Inhalt des Bildeditors hinterlegt, den Sie aus den Beispielprojekten kennen.

Diese Umsetzung lässt sich z.B. auch darauf anwenden, wenn Sie pro Projekt andere Bearbeitenmasken umsetzen wollen.

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG