So markieren Sie die zu pflegenden Bereiche bei Mouseover

Nutzbar ab: Version 005.037.004.000

21. Apr 2010

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie beim Überfahren von Bearbeiten-Schaltflächen mit der Maus die zu bearbeitenden bzw. zuzuweisenden Elemente hervorheben können.

Das WSL-Tag buttonEdit unterstützt ab der Weblication® Version 005.037.004.000 die Attribute markId und markType, um beim Überfahren der Bearbeiten-Schaltflächen die zu bearbeitenden Bereiche zu markieren.

  • markId
    ID des HTML-Elementes, das beim Überfahren markiert werden soll. Mehrere Elemente können mit | getrennt angegeben werden.
  • markType
    Art bzw. Farbe der Markierung, Standardwert ist edit
    Mögliche Werte:
    • edit
      Elemente, die bearbeitet werden können, werden farblich markiert (Blauton)
    • assign
      Elemente, die zugewiesen werden können, werden farblich markiert (Gelbton)

Entsprechende Beispiele finden Sie nachfolgend.

Beispiel: Aufruf der Bearbeitenschaltfläche zum Bearbeiten der Seite

...
<wsl:buttonEdit path="" icon="editStatus" markId="blockBeforeStart|blockContentInner|blockRightContent" caption="Diese Seite bearbeiten" title="Bearbeiten"/>
...

Beispiel: Aufruf der Bearbeitenschaltfläche zum Zuweisen von Bereichsinhalten

...
<wsl:buttonEdit style="float:right" path="{$wProjectPath}/wGlobal/content/navigations/standard.wNavigation.php" markId="blockBefore" markType="assign" template="/deGlobal/wGlobal/layout/templates/content3Include.wDocument.php" icon="contentInclude" caption="" title="Bereichsinhalte oben zuweisen"/>
...

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG