Formular mit weiteren Empfängeradressen

03. Aug 2016

Über ein Formular soll abhängig von der Auswahl des Seitenbesuchers eine E-Mail an weitere Empfänger verschickt werden.

Sie wollen ein Formular umsetzen, das dem Webseitenbesucher die Möglichkeit bietet, Interessensgebiete auszuwählen. Hierzu bieten sich z.B. Auswahllisten oder Checkboxen an, die eine (Mehrfach-)Auswahl erlauben.
Je nach angeklicktem Interessensgebiet soll dann jeweils der zuständige Mitarbeiter zusätzlich per E-Mail angeschrieben werden, damit die Anfrage direkt von der richtigen Stelle beantwortet werden kann.

Innerhalb der Formularseite (Frontend) kann dies wie folgt aussehen:

Beispiel 1: Auswahl über Checkboxen

Formular mit Checkboxen für Auswahl Interesse an ...zoom
Formular mit Checkboxen für Auswahl Interesse an ...

Das Kontaktformular (Modul Formular-Editor) bietet Ihnen die komfortable Möglichkeit, die Auswahlmöglichkeiten über das Element "Auswahlbox (checkbox)" zu definieren. Die oben ersichtliche Auswahlmöglichkeit in der Anfrageseite setzen Sie in der Bearbeitung wie folgt:

Formular mit Checkboxen für Auswahl Interesse an ... (Bearbeitenmodus)zoom
Formular mit Checkboxen für Auswahl Interesse an ... (Bearbeitenmodus)

Um beim Abschicken des Formulares nicht nur das bzw. die gewählten Interessensgebiete an die E-Mail zu übergeben, sondern auch die zusätzlichen Empfänger zu setzen, definieren Sie dies über die "Erweiterten Formulareinstellungen".

Über die Quelltextbox "Nach dem Absenden auszuführendes Script" können Sie die Formulardaten entsprechend beeinflussen. In diesem Beispiel setzen Sie vor Aufruf des Mailversandes (wMailer::sendMailStr(...) ) den gewünschten Skriptcode, um je nach gewählter Checkbox den zusätzlichen E-Mail Empfänger zu setzen.

Beispiel: Auszug aus /base/kontakt/index.php aus den erweiterten Formulareinstellungen (Script)

  ...
  
// Cc-Empfänger aus Checkboxen befüllen
  // Zusaetzliche Empfaenger zuerst in einem Array speichern
  // Array anlegen
  
$zusaetzlicheEmpfaenger = array();
      
  
$mailDataCCString '';
  foreach(
$mailData[interest] as $interest){
      
    if(
$interest == 'Vertrieb'){  
      
$zusaetzlicheEmpfaenger[] = "vertriebcheck@IhreDomain.tld";  
    }
    elseif(
$interest == 'Marketing'){  
      
$zusaetzlicheEmpfaenger[] = "marketingcheck@IhreDomain.tld";  
    }
      
  }
      
  
$mailDataCCString implode(','$zusaetzlicheEmpfaenger);
  
$mailData["cc"] = $mailDataCCString;
  ...

Das Skript setzt für den entpsprechenden Platzhalter ([!--cc--]) in der E-Mail Vorlage die E-Mail Adressen. Den Platzhalter setzen Sie über die "Erweiterten Formulareinstellungen" über die Box "E-Mail an den definierten Empfänger" im Mail-Header:

Beispiel: Auszug aus /base/kontakt/index.php aus den erweiterten Formulareinstellungen (EML)

From: [!--email--]
To: [!--to--]
Cc: [!--cc--]
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Subject: [!--subject--]

[!--wFormData--]

Gesendet von: [!--wPageURL--]

Beispiel 2: Auswahl über Auswahlliste

Formular mit Auswahlliste für Auswahl Interesse an ...zoom
Formular mit Auswahlliste für Auswahl Interesse an ...

Das Kontaktformular (Modul Formular-Editor) bietet Ihnen die komfortable Möglichkeit, die Auswahlmöglichkeiten über das Element "Auswahlfeld (select, dropdown)" zu definieren. Die oben ersichtliche Auswahlmöglichkeit in der Anfrageseite setzen Sie in der Bearbeitung wie folgt:

Formular mit Auswahlliste für Auswahl Interesse an ... (Bearbeitenmodus)zoom
Formular mit Auswahlliste für Auswahl Interesse an ... (Bearbeitenmodus)

Um beim Abschicken des Formulares nicht nur das bzw. die gewählten Interessensgebiete an die E-Mail zu übergeben, sondern auch die zusätzlichen Empfänger zu setzen, definieren Sie dies über die "Erweiterten Formulareinstellungen".

Über die Quelltextbox "Nach dem Absenden auszuführendes Script" können Sie die Formulardaten entsprechend beeinflussen. In diesem Beispiel setzen Sie vor Aufruf des Mailversandes (wMailer::sendMailStr(...) ) den gewünschten Skriptcode, um je nach gewähltem Wert der Auswahlliste den zusätzlichen E-Mail Empfänger zu setzen.

Beispiel: Auszug aus /base/kontakt/index.php aus den erweiterten Formulareinstellungen (Script)

  ...
  
// Cc-Empfänger aus Auswahlliste befüllen
  
$mailCC["Vertrieb"] = "vertrieb@IhreDomain.tld";
  
$mailCC["Marketing"] = "marketing@IhreDomain.tld";
  
$mailData["cc"] = $mailCC[$mailData['interest']];
  ...

Das Skript setzt für den entpsprechenden Platzhalter ([!--cc--]) in der E-Mail Vorlage die E-Mail Adressen. Den Platzhalter setzen Sie über die "Erweiterten Formulareinstellungen" über die Box "E-Mail an den definierten Empfänger" im Mail-Header:

Beispiel: Auszug aus /base/kontakt/index.php aus den erweiterten Formulareinstellungen (EML)

From: [!--email--]
To: [!--to--]
Cc: [!--cc--]
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Subject: [!--subject--]

[!--wFormData--]

Gesendet von: [!--wPageURL--]

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG