So verwenden Sie eine externe Anwendung zur Projekt- bzw. Weblic-Installation

Nutzbar ab: Version 005.049.002.001

24. Jun 2010

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Probleme bei der Installation von Projekten bzw. Weblics® umgehen, wenn diese bei der Installation nicht entpackt werden können.

Sofern Sie Probleme bei der Installation von Projekten und Weblics® bzw. beim Backup Werkzeug haben, kann die Ursache daran liegen, dass die Archive unterhalb der Domain nicht entpackt werden können. Neben Schreibrechten können hierfür auch fehlende Servermodule bzw. PHP-Module ursächlich sein. Dies geht dann meist aus den Serverinformationen der Weblication® Administrationsoberfläche hervor:

Serverinformationen - Beispiel für fehlende Module (ZIP, TAR)
Serverinformationen - Beispiel für fehlende Module (ZIP, TAR)

Dieses Problem können Sie umgehen, indem Sie auf externe Anwendungen zum Packen und Entpacken von Archiven zurückgreifen.

Alternativ zu ZIP/TAR steht Ihnen ab Version 005.066.032.001 die PHP-Bibliothek PclZip zur Verfügung, die Sie über die Serverinformationen (siehe oben) installieren können.

Weblication® verwendet zum Packen und Entpacken von .zip-Archiven diese externe Anwendung, wenn diese über die Serverinformationen installiert wurde.

Manuelle Installation von PclZip

Ab Version 005.049.002.001 unterstützt die Software das PclZip-Modul, das Sie über den unten aufgeführten Link beziehen können. Die Installation ist sehr einfach, da lediglich die im Downloadpaket enthaltene Datei wie folgt benannt im Softwareverzeichnis abgelegt werden müssen:

/weblication/grid5/appsExtern/pclzip/pclzip.lib.php

Beachten Sie zudem die Hinweise der im Downloadpaket mitgelieferten Textdateien, speziell zur GNU-Lizenz (gnu-lgpl.txt, readme.txt).

Weblication® verwendet zum Packen und Entpacken von .zip-Archiven diese externe Anwendung, wenn diese wie oben angeführt abgelegt wurde.

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG