CSV-Editor für Newsletter Empfängerlisten

Nutzbar ab: Version 007.003.025.000

Aktivieren Sie den Editor manuell in den Systemeinstellungen

Durch folgende manuelle Konfigurationseinstellung können Sie optional einstellen, ab welcher Anzahl an Newsletterempfänger der spezielle CSV-Editor aufgerufen wird. Dieser speziell für grosse Empfängerdateien optimierte CSV-Editor lässt sich natürlich auch bei wenig Newsletter-Empfängern nutzen.

Setzen Sie hierzu den Wert des limitEntriesDefaultEditor-Attributes innerhalb des Tags receivers (zu newsletter) auf den gewünschten Wert (z.B. "17" bei einer Empfängeranzahl ab 17).

 

Bei CMS-Neuinstallationen ab CMS Version 8.x ist diese Einstellung nicht mehr erforderlich, da dieser CSV-Editor für Newsletter Empfängerlisten automatisch aktiviert ist!

Beispiel: Auszug aus der /weblication/grid5/conf/default.wConf.php zu limitEntriesDefaultEditor

<wConf version="11">
  ...
  <newsletter>
    <receivers limitEntriesDefaultEditor="17"/>
  </newsletter>
  ...
</wConf>

Ansicht des Newsletter CSV-Editors

Newsletter CSV-Editor
Newsletter CSV-Editor

Eine Änderung der Newsletter Empfängerdatei (z.B. receivers.csv) erfolgt nur bezogen auf den aktuell gespeicherten Eintrag. Somit werden Probleme beim ggf. gleichzeitigen Anmelden bzw. Abmelden in diesen Verteiler grundsätzlich ausgeschlossen.

Hinweis

Der Newsletter CSV-Editor kommt zum Einsatz, sobald im Dateipfad einer .csv-Datei der String "receivers" vorkommt, also z.B.:

  • /de/newsletter/receivers/daten.csv
  • /de/daten/receivers_allgemein.csv
  • ...

Ab CMS-Version 016.002.069.000 kann manuell in den Verzeichniseinstellungen über die wDirectory.php definiert werden, ob abliegende CSV-Dateien im Newsletter-Editor geöffnet werden sollen (siehe nachfolgendes Beispiel).

Beispiel: Auszug aus einer wDirectory.php (Verzeichniseinstellungen)

<?php $version="1.0"; $encoding="UTF-8"; ?>
<?php exit; ?>
<wDirectory xmlns:wd="http://weblication.de/5.0/wd" version="1.0" type="standard">
  ...
  <editDocuments doNotUseDraft="" useEditorReceiverCSV="1"/>
</wDirectory>