Definition und Bedeutung der WYSIWYG-Textfilter

09. Apr 2010

Dieser Artikel beschreibt die verwendbaren Text-Filter für WYSIWYG-Felder, welche zum Filtern von Formatierungen, etc. verwendet werden können.

Um bei der Bearbeitung von Seiten zu verhindern, dass der Benutzer Formatierungen im Textfeld einfügt, die nicht erwünscht sind, können Sie folgende Filter einsetzen.

Auflistung der verfügbaren WYSIWYG-Textfilter

Textfilter Bedeutung WYSIWYG-Auswahl

deleteFontFormats

Filtert folgende Tags:
font, span, b, strong, i, u, em
(bei p, h werden die Attribute der Tags gefiltert)

Schriftformatierungen entfernen

deleteFontFormatsOnly

Filtert folgende Tags:
font, span
(bei p, h werden die Attribute der Tags gefiltert)

(nicht verfügbar)

deleteTextBlocks

Filtert folgende Tags:
p, div, br, table

Textabsätze entfernen

deleteTables

Filtert table-Tags

Tabellen entfernen

deleteImages

Filtert img-Tags

Bilder entfernen

deleteLinks

Filtert a-Tags (Inhalt des A-Tags bleibt bestehen)

Links entfernen

deleteFormats

Filtert alle Tags
An Stelle von zuvor bestehenden h, br, p, ol, ul, li - Tags wird ein Umbruch (BR) gesetzt.

Alles außer Text entfernen

deleteStyleAttributes

Filtert Style-Attribute, Apple-Style-Klassen (Apple-style-span) aus allen Tags und span-Tags ohne Attribute

(nicht verfügbar)

deleteTagsExcept

Filtert alle HTML-Tags mit Ausnahme der in Klammer angegebenen Tags
z.B.: deleteTagsExcept(ul|ol|li|u|em|i|img|a|strong|b)

(nicht verfügbar)

Ein Auszug aus diesen Filtern werden zum einen in der WYSIWYG-Leiste in der Textfiter-Auswahlbox angeboten. Zum anderen können Sie alle oben aufgelisteten Filter über die Text-Pflegetag-Attribute autoFilter und pasteFilter (siehe weiterführende Links) einsetzen.

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG