Weblication® CMS Version 8 - Start Betaphase

Nutzbar ab: Version 007.004.250.000

03. Apr 2013

Die offizielle Betaphase für Weblication® CMS Version 8 hat begonnen.

Die interne Beta-Phase der neuen Version 8 ist bereits seit Wochen in vollem Gang. Nun können auch Sie schon in der nun offiziellen Beta-Phase die Vorzüge der Version 8 kennenlernen.

Die kommende Version 8 enthält unter anderem einen überarbeiteten Editor. Sie können den Beta-Editor bereits jetzt in neuen Projekten nutzen, indem Sie ihn in den Systemeinstellungen manuell aktivieren.

Der neue Editor ist abwärtskompatibel und wird automatisch angeboten, wenn der Redakteur einen modernen Browser mit HTML5/CSS3 Unterstützung einsetzt. Die Bedienung wurde nicht grundsätzlich neu gestaltet, sondern optimiert und an den bisherigen Editor angelehnt, so dass sich ein Redakteur sofort zurechtfinden wird.

Merkmale des neuen Editor sind unter anderem:

  • Minimierte Datenübertragung für schnelleres Arbeiten
  • Überarbeiteter WYISWYG-Editor mit eingebetteter Link- und Bildbearbeitung
  • Optimierte Darstellung auch auf schmaleren Bildschirmen
  • Offene JavaScript-API
  • Erweiterte Vorschaufunktionen für mobile Endgeräte

Beachten Sie, dass für den neuen 8er Editor aktuelle Browserversionen erforderlich sind. Beim Internetexplorer ist dies somit die IE 10 Version.

So nutzen Sie die Version 8 schon heute

Nutzer der aktuellen Weblication® CMS 7 Beta-Version verfügen bereits über die Softwarekomponenten für die Version 8 und müssen diese lediglich aktivieren. Prüfen Sie, ob Sie aktuell die neueste 7er Beta-Version einsetzen und bleiben Sie auch künftig immer auf aktuellem Beta-Software Stand.

Durch folgende manuelle Konfigurationseinstellung können Sie die Version 8 aktivieren. 

Setzen Sie hierzu den Wert des version-Attributes innerhalb des wConf-Start-Tags auf "8.0".
Ergänzen Sie zusätzlich das Editor-Element um das Versions-Attribut: version="8". Sofern das editor-Tag in der default.wConf.php noch nicht vorhanden sein sollte, setzen Sie dies XML-Konform. 

Beispiel: Auszug aus der /weblication/grid5/conf/default.wConf.php für Version 8

<wConf version="8.0">
  ...
  <editor version="8">
  ...
  </editor>
  ...
</wConf>

NACHTRAG:
Die Versionsangabe im editor-Tag (editor version="8") ist nicht erforderlich, wenn ein Lizenzschlüssel der CMS-Version 8.x eingespielt ist!

Gerne erwarten wir Ihre Rückmeldung zu den Funktionen und den Editor der Version 8. Senden Sie uns diese bitte über den Supportbutton in Ihrer Installation zu. Auf diese Weise erhalten wir direkt die Eröffnung des Supportticketes verwendete CMS-Version und weitergehende wichtige Informationen.

Hinweise

Beachten Sie bitte, dass eine weitergehende Nutzung der Version 8 über die Betaphase hinaus, als Final nur  dann berechtigt, wenn ein Softwareupgrade auf die Version 8 bestellt wird und mit einem Lizenzschlüssel für die Version 8 freigeschaltet wird. Ansonsten muss vor Update auf Version 8 wieder auf Version 7 zurückgesetzt werden.
Beim Kauf eines Major-Release-Paketes können neue Funktionen und Möglichkeiten auch für die nächsthöhere Major-Release-Version bezogen werden. Eine gesonderte Upgradebestellung ist dann nicht erforderlich.

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG