So schalten Sie den Parameter WSESSIONID in der URL ab

19. Apr 2010

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den über PHP in der URL übergebenen Parameter WSESSIONID abschalten.

Aufgrund des SESSION-Handling ist für Weblication® je nach Server-Konfiguration folgende Einstellung erforderlich, die über die PHP-Konfiguration gesetzt werden kann. Auf diese Weise wird der WSESSIONID-Zusatz in der URL (z.B.: http://domain.dd/de/test.php?WSESSIONID=01869a9fe17261350ac0e28b1062a7ec) unterbunden.

Beispiel: Auszug aus einer php.ini zum Sessionhandling

;...
  session.use_trans_sid = 0
  session.use_only_cookies = 1
;...

Diese Einstellung kann z.B. beim Provider Domainfactory über den "PHP.ini-Editor" unter "Sonstige Einstellungen" gesetzt werden.

Domainfactory - PHP.ini Editor (Sonstige Einstellungen)

Sollte ein Aufruf einer URL mit diesem Parameter immer noch erfolgen, hat dieser dann keine Wirkung mehr. Sofern gewünscht ist, daß der URL-Parameter auch bei direktem Aufruf (z.B. aus Ergebnislisten einer Internetsuche) entfernt wird, können Sie dies z.B. über mod_rewrite und eine .htaccess-Datei vornehmen.

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG