So beeinflussen Sie die Dateierstellung in leeren Verzeichnissen

Nutzbar ab: Version 005.062.001.000

31. Jan 2011

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den Dateinamensvorschlag beim Anlegen von Dateien in leeren Verzeichnissen beeinflussen.

Durch folgende manuelle Konfigurationseinstellung können Sie optional einstellen, dass beim Anlegen einer Datei in einem leeren Verzeichnis der Dateiname "index.php" nicht vorgeschlagen wird. Diese Einstellung gilt global für alle leeren Verzeichnisse.

Setzen Sie hierzu den Wert des suggestIndexIfNotExists-Attributes innerhalb des Tags createDocument (zu fileExplorer) auf "no".

Beispiel: Auszug aus der /weblication/grid5/conf/default.wConf.php zum Dateivorschlag leerer Verzeichnisse

<wConf version="5.0">
  ...
  <fileExplorer>
    ...
    <createDocument suggestIndexIfNotExists=""/>
    ...
  </fileExplorer>
  ...
</wConf>

Dieses Verhalten lässt sich auch auf Verzeichnisebene beeinflussen.

Setzen Sie hierzu in der entsprechenden wDirectory.php den Wert des suggestIndexIfNotExists-Attributes innerhalb des Tags create auf "no"..

Die wDirectory.php liegt im entsprechenden Verzeichnis (z.B. /de) wie folgt ab:
/de/weblication/wDirectory.php

Sofern Sie diese Einstellung bei neu erstellten Verzeichnissen schon gesetzt haben wollen, tragen Sie dies in die Verzeichnisvorlage ein (z.B. /de/weblication/templates/directories/standard/weblication/wDirectory.php).

Beispiel: Auszug aus der wDirectory.php eines Verzeichnisses zum Dateivorschlag leerer Verzeichnisse

<?php $version="1.0"; $encoding="UTF-8"; ?>
<?php exit; ?>
<wDirectory xmlns:wd="http://weblication.de/5.0/wd" version="1.0" type="standard">
  ...
  <create suggestIndexIfNotExists="" redirectDocuments="" redirectDirectories="" pathDocuments="" pathDirectory="" nameSuggestion="" name="" pathDirectories="" nameSuggestionDir="" nameDir=""/>
  ...
</wDirectory>

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG