Inhalte nur im Editor einbinden

13. Apr 2012

Abhängig davon, ob man sich im Bearbeitenmodus befindet oder im Frontend, lassen sich z.B. unterschiedliche CSS-Dateien nutzen.

Die BASE nutzt für den Bearbeitungsmodus eine separate CSS-Datei. Diese wird dann eingebunden, wenn sich ein Pflegebenutzer im Editor befindet. Über ein XSL-Element (xsl:if) fragen Sie auf die Variable "wIsInEditor" ab und binden dann im Editor eine eigene CSS-Datei (z.B. editor.css) ein.

Beispiel: Auszug aus /IhrGlobalesProjekt/wGlobal/layout/templates/misc/includes.global.php

...
    <xsl:if test="$wIsInEditor">
      <link rel="stylesheet" type="text/css" href="{$wGlobalProjectPath}/wGlobal/layout/styles/editor.css"/>
    </xsl:if>
...

Ein weiteres Beispiel für eine Editor abhängige Abfrage ist der Einsatz von Javascript. Auf diese Weise können Sie über Javascript z.B. eine Meldung in der Bearbeitung ausgeben.

Beispiel: Javascript in einem XSL-Template einbinden (standard.wDocument, includes.global.php, etc.)

...
<script type="text/javascript">

  // Abfrage, ob im Editor oder nicht
  if(typeof wEditor != 'undefined'){
    //alert('Im Editor');
  }
  else{
    //alert('In der Seite selbst');
  }              

</script>
...

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG