Pflege von Inhaltsgruppen

Die Inhaltsgruppen einer Seite werden über den Editor mit Hilfe des Gruppen-Pflegetags abgebildet. Damit können Sie steuern, welche Strukturelemente pro Gruppe zur Verfügung stehen.

name*

Dieses Attribut definiert, aus welcher Inhaltsgruppe des Mastertemplates Elemente eingefügt werden dürfen.

notwendig: ja
caption

Definiert, welcher Text zum Element ausgegeben werden soll

notwendig: nein
iconStyle

definiert CSS, um die Darstellung des Pflegesymbols zu beeinflussen

notwendig: nein
display

legt fest, wem das aktuelle Element in der Bearbeitung angezeigt wird (Pflegebenutzer, Administrator, keinem)

mögliche Werte: 0|user|admin
notwendig: nein
itemsInclude

legt fest, welche Elemente aus dem Mastertemplate tatsächlich zur Auswahl angeboten werden (z.B. itemsInclude="headline.text|picture.standard|text.wysiwyg" )

notwendig: nein
itemsExclude

legt fest, welche Elemente aus dem Mastertemplate nicht zur Auswahl angeboten werden (z.B. itemsExclude="script.php|formular.generator" )

notwendig: nein
insertFirstItemOnClick

Legt fest, daß beim Klick auf die Gruppenschaltfläche das erste Element sofort eingefügt wird. Das kann dann nützlich sein, wenn eine Gruppe nur ein Element enthält.
(nutzbar ab CMS-Version 011.005.173.000)

mögliche Werte: |1
notwendig: nein

Innerhalb der Gruppe mit der id content1 dürfen nur Elemente aus der Gruppe mit dem Namen content1 eingefügt werden.

<!-- Hier werden die Inhaltselemente eingebunden -->
<xsl:template match="wd:group[@id='content1']">
  <!-- web:group:start name="content1" caption="Inhaltsbereich" display="user"-->
  <xsl:apply-templates select="wd:item"/>
  <!-- web:group:stop -->
</xsl:template>

Innerhalb der Gruppe mit der id content2 dürfen nur Elemente aus der Gruppe mit dem Namen content1 eingefügt werden.

<!-- Hier werden die Inhaltselemente eingebunden -->
<xsl:template match="wd:group[@id='content2']">
  <!-- web:group:start name="content1" caption="Inhaltsbereich" display="user"-->
  <xsl:apply-templates select="wd:item"/>
  <!-- web:group:stop -->
</xsl:template>

Innerhalb der Gruppe mit der id content4 (linker Bereich) werden die Elemente aus content4 angezeigt, ausgenommen das Tabellenelement

<!-- Hier werden die Inhaltselemente eingebunden -->
<xsl:template match="wd:group[@id='content4']">
  <!-- web:group:start name="content4" itemsExclude="table.standard" caption="" display="user"-->
  <xsl:apply-templates select="wd:item"/>
  <!-- web:group:stop -->
</xsl:template>

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG