PHP-Upgrades bei Providern / Einsatz von älteren CMS-Installationen

Wichtige Information zum End-of-Life bestimmter PHP-Versionen und dem Zusammenspiel von CMS-Installation und Projektumsetzung.

Viele Provider und Webserverbetreiber informieren mittlerweile Ihre Kunden über die Abschaltung älterer PHP-Versionen und verweisen auf den Einsatz von PHP 7.

Wir empfehlen Ihnen, auf diesen Umstand rechtzeitig zu reagieren und Ihre Weblication® CMS Installation vor einer Umstellung unter aktueller PHP-Version zu testen und ggf. auf eine aktuelle CMS-Version upzugraden.
Kunden mit einem Major-Release-Paket kommen übrigens immer in den Genuß der aktuellen Weblication® CMS Version!
Zudem weisen wir darauf hin, daß Weblication® CMS zwar abwärtskompatibel zu Standard-Projekten bis zurück zu unter CMS 5.x installierten Projekten ist. Wir können aber nicht ausschliessen, daß in älteren Projekten PHP-Programmierungen vorgenommen wurden, die unter aktuellen PHP-Versionen nicht mehr funktionieren.

Nachfolgend ein kurzer Überblick, welche CMS-Version auf welche PHP-Versionen ausgelegt ist. Somit erhalten Sie einen schnellen Überblick, ob Sie bald reagieren sollten oder nicht.

Weblication® CMS Version: ausgelegt auf PHP-Versionen: CMS Supportende:
5.x PHP 5.2.x bis 5.4.x 31.12.2017
6.x PHP 5.2.x bis 5.4.x 31.12.2017
7.x PHP 5.2.x bis 5.4.x 31.12.2017
8.x PHP 5.2.x bis 5.4.x 31.12.2017
9.x PHP 5.2.x bis 5.6.0 31.12.2018
10.x PHP 5.4.x bis 7.0
11.x PHP 5.4.x bis 7.1.x
12.x PHP 5.6.x bis 7.1.x
13.x PHP 7.0.x bis 7.2.x

Ähnliche Seiten

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG