• Feb
    23

    Warum Weblication® SEND?

    Weblication SEND macht den verschlüsselten Austausch von Daten mit Dritten praktikabel, weil Sender und Empfänger keine Software installieren müssen.

  • Feb
    22

    Changelog Version: 011.004.050.000

    Das Formular unterstützt nun auch die optionale Ausgabe von Validatoren und Fehlermeldungen, um diese für eigene, clientseitige Programmierungen nutzen zu können. Die Mehrfachauswahl unterstützt beliebige Zusatzattribute pro Eintrag, um diese z.B. dynamisch anzuzeigen oder individuell zu formatieren.

  • Feb
    22

    Kann ich auch eigene Attribute in Links pflegen?

    Wenn es sich dabei um Data-Attribute handelt, ja. Neben den offiziellen HTML-Attributen, sind zusätzlich beliebige Data-Attribute pflegbar. In der Konfigurationsmaske können Sie dann auch festlegen, in welchem Reiter die pflegbaren Data-Attribute erscheinen sollen und welcher Eingabetyp genutzt werden soll.

  • Feb
    21

    Font Awesome für Navigationssymbole nutzen

    Navigationspunkte können Sie über Symbole (z.B. Fonticons) ohne grossen Aufwand ansprechend gestalten.

  • Feb
    16

    SocialMediaRoom, Facebook- und Twitter-Plugins mit Weblication® CMS

    Mit Weblication® CMS binden Sie per Mausklick SocialMedia-Plugins in Ihre Web-Präsenzen ein wie z.B. Facebook Comments, Facebook Like Button, Facebook SEND Button, Social Bookmarks aktuelle Seite, Social Buttons, Tweet Button, Twitter Widget, XING Share-Button, Google +1 Button

  • Feb
    15

    Virtuelle Untervarianten

    Unter virtuellen Untervarianten versteht man Varianten, die im HTML ergänzt werden können, obwohl sie im CSS nicht bestehen.

  • Feb
    15

    Changelog Version: 011.004.023.000

    Als Alternative zu echten Untervarianten werden nun auch virtuelle Untervarianten unterstützt.

  • Feb
    14

    Farbauswahl in der Bearbeitung nutzen

    Ein Colorpicker lässt sich an unterschiedlichen Stellen im Projekt verwenden.

  • Feb
    14

    Was sich von Weblication® Version 5, 6, 7, 8, 9,10 bis hin zu Version 11 alles getan hat

    Bei jedem neuen Weblication®-Major-Release erhalten Sie hunderte kleiner Detailverbesserungen, die die Performance und Usability erheblich steigern. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten neuen Funktionen, die wir von Version 5, 6, 7, 8, 9, 10 bis hin zu Version 11 in das System eingebracht haben ...

  • Feb
    13

    Changelog Version: 011.004.018.000

    Ajax-Listen berücksichtigen nun auch die Option "Die Anzahl der Einträge kann über einen Parameter definiert werden".

  • Feb
    13

    Changelog Version: 011.004.016.000

    Bei den Komponenten lassen sich nun, wie bei einfügbaren Elemente, Sortier-IDs hinterlegen.

  • Feb
    12

    Der Unterschied macht Weblication

    Nicht nur, dass bei uns die unterschiedlichsten Charaktere arbeiten und sich genau deshalb so gut ergänzen, auch unsere Partner könnten unterschiedlicher nicht sein. So profitieren ganz klar die weniger technikaffinen Partner von den Ideen der Vollblutentwickler. Oft sind es aber auch gerade die Partner mit, im wahrsten Sinne des Wortes, eher oberflächlichen Kenntnissen, die durch wertvolle Anregungen zur Optimierung beitragen, von denen alle profitieren.

  • Feb
    12

    Nutzung von SSL-Zertifikaten für HTTPS-Aufruf

    Weblication® CMS unterstützt standardmässig https-Aufrufe Ihrer Internetseiten.

  • Feb
    11

    Kann man per JavaScript auf CSS-Variablen zugreifen?

    Auf CSS- bzw. Sass-Variablen lässt sich per JavaScript indirekt zugreifen.

  • Feb
    09

    Wie bekomme ich einen CSS-Text mehrsprachig?

    Über CSS definierte Texte können über html:lang(en) .text:after mehrsprachig definiert werden. Mehr dazu finden Sie unter http://devblog.weblication.de/blog/sprachspezifisches-css.php

  • Feb
    09

    Kann ich bei Bannern auch zwischen mehreren Templates wählen?

    Ja, ob die Templates zur Auswahl angezeigt werden sollen, lässt sich über folgenden Eintrag im Banner Listen-Template festlegen: OptionsEditmaskExtended="showInputTemplate:yes;...

  • Feb
    08

    Wie kann ich eine Überschrift zweifarbig machen?

    In der Mobile First BASE lassen sich einzelne Wörter oder auch Teile eines Wortes der Überschrift fett markieren. Diese Markierung können Sie im CSS beliebig formatieren. Das Strong-Tag kann also auch z.B. die gleiche Schriftstärke und eine andere Farbe zugewiesen bekommen.

  • Feb
    07

    Changelog Version: 011.004.000.000

    Final Version

  • Feb
    07

    So prüfen Sie die Personalisierung bei Binärdateien

    Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Binärdokumente, die mit Ansichtsrechten versehen sind, vor einem Direktaufruf schützen.

  • Feb
    06

    SassC im Mobile First Projekt nutzen

    Einsatz von SassC im Weblication® CMS Mobile First Projekt.

  • Feb
    02

    So senden Dritte Daten verschlüsselt an Sie

    Mit Weblication® SEND senden beliebige Dritte Daten verschlüsselt an Ihre Mitarbeiter/innen und Abteilungen. Das erfolgt ganz einfach über ein personalisiertes Web-Formular - https://send.IhreDomain/Name.

  • Feb
    01

    Changelog Version: 011.002.284.000

    Neue PHP-Framework Funktionen wRequest::isPreview und wRequest::isEmbedViewExplorer verfügbar, um zu prüfen, ob eine Seite in der Vorschau oder in der eingebetteten Explorer Ansicht angezeigt wird.

  • Feb
    01

    CSS-Definitionen exklusiv in der Webseite oder im Editor einsetzen

    CSS abhängig vom Editor setzen.

  • Jan
    30

    Schaltflächen bzw. Register im Editor ausblenden

    Im Editor können Sie die anzuzeigenden Schaltflächen selbst definieren.

  • Jan
    30

    Eine Entscheidungshilfe zwischen Mobile First BASE und BASE Classic

    Die wichtigsten Unterschiede zwischen der Mobile First BASE und der BASE Classic finden Sie hier gegenübergestellt.

  • Jan
    27

    Empfehlungen für den Einsatz von PHP

    Dieser Artikel beschreibt allgemeine Punkte zum Thema Sicherheit bei der Konfiguration eines Webservers mit PHP. Besonders erwähnt ist hier die Konfiguration von PHP als CGI-Modul.

  • Jan
    26

    Was, wenn ich weniger Breakpoints im CSS benötige?

    Die Anzahl der Breakpoints kann sowohl erweitert als auch reduziert werden. Da man beim Löschen eines Breakpoints auch die Stellen anpassen müsste, wo dieser genutzt wird, ist es einfacher, diesen mit einem Nachbar-Breakpoint zu verschmelzen. Angenommen Sie benötigen viewport_l_min nicht, dann können Sie den Wert einfach entsprechend viewport_m_min oder viewport_xl_min setzen.

  • Jan
    26

    Kann ich die Mobile First BASE auch nutzen, wenn Sass auf meinem Server nicht installiert ist?

    Ja, standardmäßig ist in der design.css sassc als Sass Interpreter aktiviert. Ist sassc nicht verfügbar, wird automatisch auf wCss2 als Interpreter umgestellt. Bei wCss2 handelt es sich um einen alternativen, eigenentwickelten Sass Interpreter. Er untersützt alle von uns ausgelieferten Sass-Funktionen.

  • Jan
    26

    SEO-Daten Report mit Weblication®

    Weblication® bietet Ihnen einen SEO-Daten Report. Im SEO-Daten Report sehen Sie für jede Inhaltsseite in einer Übersicht Titel, Beschreibung, Keywords, Dateiname und Pfad und ob die Datei durchsuchbar ist oder nicht. Die Anzeige der Seiten ist dabei filterbar nach Schlüsselworten ...

  • Jan
    20

    Mobile First Umsetzung der BASE bereits nutzen

    Die Mobile First Umsetzung der BASE kann ab sofort für Projekte eingesetzt werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Support. Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie diese installieren können, und in welchem Fall der Einsatz bereits sinnvoll ist.

  • Jan
    19

    Zwischen Seiten blättern - Anzeige der vorherigen und nächsten Artikel

    Über eine Weblication® CMS Liste können Sie ein Blättern zur vorherigen bzw. nächsten Seite ermöglichen.

  • Jan
    19

    Split-Screen Import: Import von Elementen aus anderen Seiten

    In Weblication® können Sie Elemente aus anderen Seiten Ihrer Projekte über den Split-Screen Import übernehmen, auch dann, wenn Sie keine Bearbeitungsrechte auf die Seiten haben, aus welchen Sie Inhalte übernehmen möchten.

  • Jan
    19

    Import von Elementen über Zwischenablage

    In Weblication® können Sie Elemente aus anderen Seiten über die Zwischenablage importieren, sofern Sie Bearbeitungsrechte auf die importierte Seite haben.

  • Jan
    18

    Inhaltsseiten nur für Redakteure veröffentlichen

    In Weblication® können Sie Inhaltsseiten nur für Redakteure veröffentlichen. Besucher der Web-Präsenz sehen entsprechend markierte Seiten nicht und können sie nicht aufrufen.

  • Jan
    13

    Changelog Version: 011.002.222.000

    Neue PHP-Framework Funktion wImage::rotate verfügbar, um Bilder zu drehen. So lassen sich Hochkantbilder bereits beim Hochladen kippen.

  • Jan
    12

    So gehen Sie bei fehlerhaftem Login vor

    Dieser Artikel beschreibt, welche Ursachen eine fehlerhafte Anmeldung in Weblication® CMS haben kann und zeigt Lösungswege auf.

  • Jan
    11

    Changelog Version: 011.002.215.000

    Die Nutzung von jpegtran zur weiteren verlustfreien Bildgrößenoptimierung beim Einsatz von GD lässt sich nun über die Systemeinstellungen aktivieren.

  • Jan
    10

    Formular

    002.000.835.000: Pflichtfelder können auch beim Einsatz von Platzhaltern mit Sternchen markiert werden

  • Jan
    09

    Changelog Version: 011.002.204.000

    Über editor="color" lassen sich bei der Navigations- und der Kategorienbearbeitung auch Farbwerte auswählen.

  • Jan
    09

    Bösartige Zugriffe blockieren

    Offensichtlich bösartie Zugriffe lassen sich komplett blockieren. In dem Fall wird keine Seite ausgeliefert, sondern nur ein 400er Status-Header.

 

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG