Pflegbares Feld für Objektdaten

Der Objekt-Wizard bietet in der Pflegemaske des Objektes unterschiedliche Strukturelemente über den Struktureditor zur Auswahl an.

Nachfolgend wird das "Pflegetag für allgemeine Objektdaten" als Element beschrieben, welches die Maske für ein "Pflegbares Feld für Objektdaten" anbietet.

Objekt-Wizard - Pflegemaske - Strukturelemente
Objekt-Wizard - Pflegemaske - Strukturelemente
Objekt-Wizard - Pflegbares Feld für Objektdaten
Objekt-Wizard - Pflegbares Feld für Objektdaten

Bedienung

Die Pflegemaske unterteilt sich in folgende Register:

Pflegbares Feld für Objektdaten - Allgemein
Pflegbares Feld für Objektdaten - Allgemein

Allgemein:

'Bezeichnung':

In diesem Feld tragen Sie die Bezeichnung ein, welches zum Pflegefeld in der Bearbeitung erscheinen soll.
Diese Bezeichnung erscheint über dem Eingabefeld.

'Zusatzinfo':

In diesem Feld tragen Sie den Text ein, welcher zur Bezeichnung als weiterer Hinweistext erscheinen soll.
Diese Zusatzinfo erscheint zusätzlich über dem Eingabefeld.

'Name der Objektdaten':

In diesem Feld tragen Sie den Namen der Objektdaten ein, welches somit den Wert des id-Attributes dieses Objektdatenfeldes bestimmt.
Der Feldname darf nur aus Buchstaben und Zahlen bestehen!

'Standardwert':

In diesem Feld tragen Sie optional einen Standardwert ein.
Dieser wird übernommen, falls ein Redakteur keinen Wert im Feld eingegeben hat.

'Maximale Anzahl Zeichen':

In diesem Feld tragen Sie optional die Anzahl der Zeichen ein, welche maximal im Feld verwendet werden dürfen.

'Editor':

Über dieses Auswahlfeld legen Sie den zu verwendenden Editor für dieses Objektdatenfeld fest.
Möglich sind:

  • Eingabefeld
  • Auswahlfeld
  • Auswahlbox
  • Schaltknöpfe
  • Mehrzeiliges Eingabefeld
  • Formatierbares Textfeld
  • Dateiauswahl
  • Verzeichnisauswahl
  • Bild
  • Datum
  • Geokoordinaten (verfügbar ab CMS-Version 016.001.038.000)
  • Objektvariante auswählen

'Sonderzeichenauswahl anbieten':

Ist dieser Parameter aktiviert, wird zu (mehrzeiligen) Eingabefeldern die Sonderzeichenauswahl der WYSIWYG-Leiste angeboten.
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Eingabefeld
  • Mehrzeiliges Eingabefeld

'Bedingte Umbrüche markieren':

Ist dieser Parameter aktiviert, werden zu (mehrzeiligen) Eingabefeldern bedingte Umbrüche (soft-hyphen) markiert.
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Eingabefeld
  • Mehrzeiliges Eingabefeld

'Mehrfachauswahl':

Ist dieser Parameter aktiviert, wird ein Auswahlfeld zu einem Mehrfachauswahlfeld.
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Auswahlfeld

'Werte':

In diesem Feld tragen Sie die Werte ein, welche für dieses Objektdatenfeld zur Auswahl angeboten und gesetzt werden sollen.
Mehrere Werte trennen Sie mit dem Pipe-Zeichen (z.B. wert1|wert2).
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Auswahlfeld
  • Auswahlbox
  • Schaltknöpfe

'Bezeichnungen':

In diesem Feld tragen Sie die Bezeichnungen ein, welche für dieses Objektdatenfeld zur Auswahl der zuvor definierten Werte angeboten werden sollen.
Mehrere Werte trennen Sie mit dem Pipe-Zeichen (z.B. Wert 1|Wert 2).
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Auswahlfeld
  • Auswahlbox
  • Schaltknöpfe

'Vorausgewähltes Verzeichnis':

In diesem Feld wählen Sie über den Dateiauswahlpfeil auf der rechten Seite das Verzeichnis aus, welches für eine Dateiauswahl oder Verzeichnisauswahl als Startverzeichnis herangezogen werden soll.
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Dateiauswahl
  • Verzeichnisauswahl

'Nur für Dateien auswählbar':

Ist dieser Parameter aktiviert, können zur gewählten Dateiauswahl bzw. Verzeichnisauswahl nur Dateien ausgewählt werden.
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Dateiauswahl

'Maximal sichtbarer Bildausschnitt pflegbar machen':

Ist dieser Parameter aktiviert, kann zur Bildpflege ein maximal sichtbarer Bildausschnitt genutzt werden.
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Bild

'Minimal sichtbarer Bildausschnitt pflegbar machen':

Ist dieser Parameter aktiviert, kann zur Bildpflege ein minimal sichtbarer Bildausschnitt genutzt werden.
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Bild

'Vorschau anzeigen':

Ist dieser Parameter aktiviert, wird zur Bildpflege ein Vorschaubild des ausgewählten Bildes in der Pflegemaske angezeigt.
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Bild

'Hochladen erlauben':

Ist dieser Parameter aktiviert, kann zur Bildpflege direkt im Dateiauswahlfeld der Upload-Button genutzt werden.
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Bild

'Format':

Über dieses Auswahlfeld legen Sie optional das Format für das Datum fest.
Möglich sind:

  • iso
  • isoDate
  • isoDateTime
  • timestamp
  • timestampDate

Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Datum

'Pflegbar':

Über dieses Auswahlfeld legen Sie fest, was zur Datumsangabe pflegbar sein soll.
Möglich sind:

  • Automatisch
  • Nur Datum
  • Datum und Uhrzeit

Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Datum

'CSS-Klasse':

In diesem Feld tragen Sie die CSS-Klasse ein, welche zu diesem Objektdateifeld definiert sein soll.
Die Klasse finden Sie im Quelltext des Objektes in der Klasses des HTML-Tags. Bei object-objectXYZ ist das dann z.B. objectXYZ
Diese Auswahlbox ist nur bei folgenden Editoren ersichtlich:

  • Objektvariante auswählen

'Validator':

Über dieses Auswahlfeld legen Sie den zu verwendenden Validator für dieses Objektdatenfeld fest.
Möglich sind:

  • Beliebige Eingaben
  • Pflichtfeld
  • E-Mail
  • E-Mail oder leer
  • URL
  • URL oder leer
  • Ganzzahl
Pflegbares Feld für Objektdaten - Darstellung
Pflegbares Feld für Objektdaten - Darstellung

Darstellung:

'Dekorator':

Über dieses Auswahlfeld legen Sie den Dekorator fest, welche die Darstellung definiert (z.B. Standard, Zweispaltig, Dreispaltig, ...)

'CSS':

In diesem Feld tragen Sie optional CSS-Definitionen ein (z.B. width:50px).

Pflegbares Feld für Objektdaten - JavaScript-Ereignisse
Pflegbares Feld für Objektdaten - JavaScript-Ereignisse

JavaScript-Ereignisse:

'Beim Ändern':

In diesem Feld tragen Sie optional JavaScript-Funktionen bzw. Befehle ein, welche beim Ändern (onchange) des Feldes greifen sollen.

'Beim Fokusieren':

In diesem Feld tragen Sie optional JavaScript-Funktionen bzw. Befehle ein, welche beim Fokusieren (onfocus) des Feldes greifen sollen.

'Beim Verlassen':

In diesem Feld tragen Sie optional JavaScript-Funktionen bzw. Befehle ein, welche beim Verlassen (onblur) des Feldes greifen sollen.

Beispiele zu o.g. Feldern:

  • wEditor.updateRepeatInterval()
  • wSetDateCalendar{@wEditorId}_from(year, month, day, 'ifGreater')
  • if(element.value == '') element.value = Math.floor(Math.random() * 100000001);
    (z.B. beim Fokusieren)
  • ...
Pflegbares Feld für Objektdaten - Dynamisches Einblenden
Pflegbares Feld für Objektdaten - Dynamisches Einblenden

Dynamisches Einblenden:

'Dynamisches Einblenden aktivieren':

Über dieses Auswahlfeld können Sie das dynamische Einblenden des aktuellen Feldes aktivieren.
In den weiteren Einstellungen legen Sie fest, unter welchen Bedingungen dies geschehen soll.

'Typ':

Über dieses Auswahlfeld definieren Sie den Typ für das dynamische Einblenden.

  • showif
    Anzeigen, wenn ...
  • hideif
    Verbergen, wenn ...

'Zu überwachendes Feld':

In diesem Feld tragen Sie den Namen des Objekt-Feldes ein, welches überwacht werden soll.
Beispiele:

  • feldname1
  • /wd:document/wd:extension/wd:meta/wd:categorie
  • Mehrere zu überwachende Felder lassen sich über | getrennt definieren, also z.B.: feldname1|feldname2
    (ab CMS-Version 016.001.080.000 verfügbar)

'Bedingungen':

In diesem Feld tragen Sie die Bedingung(en) ein, zu welchen das dynamische Einblenden bzw. Ausblenden greifen soll.
Beispiele:

  • $wInputWatch.value != ''
  • $wInputWatch.value.indexOf('1177055143578') != -1
  • Beim Einsatz von mehreren überwachten Feldern müssen diese über $wInputWatch1, $wInputWatch2 etc. angesprochen werden, also z.B.:
    $wInputWatch1.value != '' || $wInputWatch2.value != ''
    oder
    $wInputWatch1.value != '' && $wInputWatch2.value != ''
    (ab CMS-Version 016.001.080.000 verfügbar)