Volltextsuche

 

Anzahl der Ergebnisse: 27

  • Schaden vermeiden: Passwort Policy in Weblication®

    Weblication® 30. Sep 2016 Um ein entsprechendes Sicherheitsniveau der Weblication® CMS Anmeldedaten (Benutzername und Passwort) zu gewährleisten, sollten Regeln für die Vergabe und Gültigkeit von Passwörtern festgelegt werden. Regeln für die

  • So gehen Sie bei fehlerhaftem Login vor

    ( .../users/weblication/index/dir ). Sind die von Ihnen eingegebenen Benutzerdaten (Benutzername und Paßwort) auch wirklich korrekt? Achten Sie insbesondere auf die Groß-/Kleinschreibung! Wenn Sie nicht mehr sicher sind, ob Sie

  • Sicherheit erhöhen: Empfehlungen zur Passwortwahl

    Internet und auch Intranet zusammen. Verwenden Sie für Login-Daten in frei zugänglichen Portalen immer ein sicheres Passwort ! Mit einer Aussage wie " ... mich greift doch niemand an ... " handelt man nicht nur unverantwortlich gegenüber sich

  • wUserData::checkPassword

    String checkPassword(String user, String password) Parameter user Benutzername (Dieser Wert kann leer bleiben, wenn das Passwort des aktuellen Benutzers geprüft werden soll) password Passwort Hinweis Beim Einsatz von Framework-Funktionen in

  • wUsers::checkPasswordPolicy

    Funktionsaufruf Boolean checkPasswordPolicy(String password [, String rules]) Parameter password Zu prüfendes Passwort rules Optionale Passwortregeln, falls diese abweichend von den globalen Einstellungen geprüft werden sollen Hinweis

  • wUserData::encryptPassword

    Version 010.002.201.000) Funktionsaufruf String encryptPassword(String password, String saltLevel) Parameter password Passwort saltLevel Salz-Level, falls dieser von der globalen Einstellung abweicht Hinweis Beim Einsatz von Framework-Funktionen

  • wUserData::setPassword

    String setPassword(String user, String password) Parameter user Benutzername (Dieser Wert kann leer bleiben, wenn das Passwort des aktuellen Benutzers gesezt werden soll) password Passwort Hinweis Beim Einsatz von Framework-Funktionen in eigenen

  • wUserCur::hasPasswordExpired

    abgelaufen ist Quelltext <?php if( wUserCur :: hasPasswordExpired () == TRUE ){ print ' Die Gültigkeit Ihres Passwortes ist abgelaufen! ' ; print 'Über das Passwort ändern Formular können Sie für Ihren Benutzer " ' . wUserCur ::

  • Das Weblication® CMS Lizenzmodell

    Dieser Artikel beschreibt das Lizenzmodell von Weblication® CMS.

  • buttonChangePassword

    um die Maske zum Ändern des Passwortes aufzurufen TAG Attribute String icon Symbol der Schaltfläche String caption Beschriftung der Schaltfläche String

  • Formular für den Versand der Login-Daten

    sich nun auf folgender Seite einloggen: http://www.domain.dd/weblication Der Benutzername lautet: mustermann Das Passwort lautet: XXXXXXXX (Passwörter werden per E-Mail unverschlüsselt übertragen!) Versand der Login-Daten individuell

  • Änderungen in Weblication® CMS Core/GRID

    lässt sich in der pre.php definieren, welche eigene Seite aufgerufen wird, falls das Passwort eines Benutzers abgelaufen ist. 008.002.118.000 24.01.2014 In der Projektkonfiguration lässt sich einstellen, ob die

  • wUserCur::createSessionUser

    Funktionsaufruf Boolean createSessionUser(String userName, String password) Parameter userName Benutzername password Passwort options Optionen fireEventOnBeforeLogin Legt fest, ob vor dem Login das globale Ereignis gefeuert werden soll [0|1]

  • Installation Weblication® über Setup-Script

    zu verwenden, das in die Präsenz eingebunden werden kann. Wichtiger Hinweis: Ändern Sie unverzüglich das Passwort des Standardlogins auf ein individuelles und sicheres Passwort Ihrer Wahl ab! Bei Erstinstallation von Weblication®

  • wUserData

    Prüft das Passwort eines Benutzers clearIndex Löscht den Index der Benutzerdaten encryptPassword Verschlüsselt ein Passwort (SaltLevel werden berücksichtigt) (verfügbar ab CMS Version 010.002.201.000) getData Ermittelt Daten eines Benutzers.

  • So setzen Sie Zeilenumbrüche innerhalb von Textbausteinen

    eines Inhaltsprojektes mit HTML-kodiertem Umbruch ... Fehler Login.&lt;br /&gt;Falscher Benutzername und/oder Passwort. ... Beispiel: Auszug aus der default.wTexts.php eines Inhaltsprojektes mit CDATA ... ... Weiterführende Links

  • Änderungen in Weblication® CMS Core/GRID

    eines Ruby Sass-Interpreters wird versucht dessen Pfad automatisch zu ermitteln. 011.001.302.000 21.09.2016 Wenn ein Passwort abgelaufen ist, wird nun ein Layer angezeigt, um so zu verhindern, dass ein Popup-Blocker die Maske nicht anzeigt.

  • Sicherheit erhöhen: Download sensibler Daten

    Verzeichnisses lässt sich über die Apache Bordmittel auf unterschiedliche Weise schützen (Verzeichnisschutz mit Passwortabfrage, Freigabe nur für bestimmte Benutzer bzw. IP-Adressen, etc.). Nachfolgend ein Beispiel für die Zugriffskontrolle eines

  • Versand von E-Mails über Formulare und Skripten

    Die Authentifizierung erfolgt meist über ein bestehendes E-Mail Postfach, das mit seinen Daten (Benutzername und Passwort) vom SMTP-Server zum Versand als berechtigt angesehen wird. Diese Daten erhalten Sie von Ihrem Provider bzw. können Sie

  • wUsers

    Prüft, ob das Passwort den globalen Passwortrichtlinien entspricht clearIndexGroups Löscht den Gruppenindex clearIndexUsers Löscht den

  • wNet::getUrl

    fünf Weiterleitungen berücksichtigt. httpAuthUser Benutzername für eine HTTP-Authentifizierung httpAuthPassword Passwort für eine HTTP-Authentifizierung Hinweis Beim Einsatz von Framework-Funktionen in eigenen Skripten beachten Sie bitte

  • Weblication® Agentur-Board und Agentur-Monitor

    Ecke erhalten Sie Zugriff auf diverse CMS-Funktionen wie z.B. Benutzerverwaltung, Update-Verwaltung. Lizenzverwaltung, Passwort ändern, Support kontaktieren und einen Abmelden-Link. Agentur-Monitor zur Echtzeitüberwachung der

  • Globale Projekteinstellungen

    beliebige Seiten zur Verfügung. Weblics® sind beispielsweise: Loginformular für Redakteure und öffentliche Benutzer Passwort ändern für Redakteure und öffentliche Benutzer Layoutelemente wie Inhaltscontainer mit jQuery-Tab Funktion,

  • So berücksichtigen Sie einen HTTP-Proxy in Weblication®

    Werte: BASIC, NTLM (Default:BASIC") proxyUser evtl. Benutzername für Zugriff auf den Proxy-Server proxyPass evtl. Passwort für Zugriff auf den Proxy-Server proxyAdressDisabled Adressen, die nicht über die Proxyeinstellungen aufgerufen

  • Newsletter - Versand über SMTP optimieren

    Versand (ssl): --> host= " sslout.de " port= " 465 " userName= " name@ihre-domain.tld " userPass= " Ihr-Mailbox-Passwort " timeout= " 60 " useLogin= " on " maxMailsPerConnection= " 490 " delay= " " delayAfterConnection= " 5 " ssl= " ssl

  • Ereignisse bei Statusänderungen zu Benutzern

    '.$eventData['user']; $text = "Liebes Mitglied, Ihr Benutzer wurde soeben aktiviert. Benutzername: ".$eventData['user']." Passwort: (wird aus Sicherheitsgründen nicht übermittelt) Vorname: ".wUserData::getData($eventData['user'], 'firstname')."

  • WSL-Tags

    (siehe weiterführende Informationen). buttonChangePassword Erstellt eine Schaltfläche, um die Maske zum Ändern des Passwortes aufzurufen buttonClosePreview Schaltfläche, um die Vorschau zu schließen buttonCreateDirectory Schaltfläche, um ein

Entwicklerbereich Weblication® CMS - © Scholl Communications AG